Bestseller-Autor bei LiteraTour

03.02.2011

Das Bürgerforum ist stolz, mit Professor Dr. Werner Bätzing einen der renommiertesten zeitgenössischen Geographen und Alpenforscher für einen Vortragsabend im SuperC gewinnen zu können. Seine zahlreichen Publikationen und Vortragsreisen verschafften ihm nicht nur in Fachkreisen, sondern auch bei der interessierten Öffentlichkeit eine große Bekanntheit.

 

Unter dem Titel „Die Alpen – ein einmaliges Gebirge zwischen Entsiedlung und Verstädterung“ wird Bätzing beispielhaft anhand eindrucksvoller Bilder das Dilemma erläutern, dass auf der einen Seite gewisse Standorte, vor allem in den gut erreichbaren Tälern des Gebirges, eng mit der europäischen und globalen Wirtschaft verknüpft werden, während die schlechter erreichbaren ländlichen Gebiete und die Höhenlagen völlig ins Hintertreffen geraten. Gleichzeitig wird er jedoch Wege aufzeigen, die aus dieser Misere herausführen.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 3. Februar 2011, um 19 Uhr im Ford-Saal des SuperC statt. Der Eintritt kostet 5 Euro bzw. 3 Euro ermäßigt. Karten gibt es im Vorverkauf beim Ticketshop in der Mayerschen Buchhandlung in der Buchkremerstraße sowie an der Abendkasse