Wahlamt

  Stift liegt auf Formularen der RWTH Aachen Urheberrecht: RWTH Aachen

Das in der Abteilung für Akademische Angelegenheiten angesiedelte Wahlamt organisiert die Wahl der Mitglieder des Senats und der Fakultätsräte der RWTH Aachen.

Kontakt

Name

Larissa Franke

Wahlleiterin

Telefon

work
+49 241 80 99091

E-Mail

E-Mail
 

Aushangkasten

Der Amtliche Aushangkasten befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes, im Westflügel vor Raum 030.

 

Gremienwahlen 2020 in allen Gruppen

Vom 29. Juni bis zum 3. Juli 2020 finden die Wahlen zum Senat und zu den Fakultätsräten für alle Gruppen statt (akademische Wahlen).

Diese Gremienwahlen erfolgen die Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie für die Gruppe der Beschäftigten in Technik und Verwaltung als Briefwahl. Für die Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer erfolgt die Wahl erstmalig als Online Wahl. Die Gruppe der Studierenden führt eine Urnenwahl durch. Beim Wahlamt kann eine Briefwahl beantragt werden.

Zeitgleich führt die Studierendenschaft die Wahlen zu den studentischen Gremien, wie zum Beispiel Studierendenparlament, verschiedene Fachschaften et cetera (studentische Wahlen), als Urnenwahl durch. Auch hier kann Briefwahl beantragt werden. Weitere Informationen zu diesen Wahlen finden Sie auf den Seiten des Wahlausschusses der Studierendenschaft.

Wird von Studierenden zu einer dieser beiden Wahlen Briefwahl beantragt, gilt dieser Antrag für beide Wahlen, sofern eine Wahlberechtigung für beide Wahlen gegeben ist.

Der zeitliche Ablauf der Wahlen zum Senat und zu den Fakultätsräten ist im Wahlvorlaufmodell dargestellt. Im Downloadbereich finden Sie die Wahlkreisaufteilungen mit den Sitzverteilungen für die verschiedenen Gruppen.

Das Wählerverzeichnis liegt vom 4. Mai 2020 bis zum 18. Juni 2020 im Wahlamt (Hauptgebäude, Templergraben 55, Raum 032) zur Einsicht aus. Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählerverzeichnisses können bei der Wahlleiterin innerhalb der Auslegungsfrist schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift erklärt werden. Nur wer im Wählerverzeichnis aufgeführt ist, ist wahlberechtigt.

Die Vordrucke für die Wahlvorschläge sind für die Einreichung der Wahlvorschläge bis zum 11. Mai 2020, 12 Uhr, zu nutzen. Als ausfüllbare pdf-Formulare zum Ausdrucken sind sie unterschieden nach Wahlvorschläge der Studierenden und Wahlvorschläge der Beschäftigten. Verspätet eingehende Wahlvorschläge können nicht berücksichtigt werden. Den Vordrucken für die Wahlvorschläge können weitere Informationen zur Einreichung von Wahlvorschlägen entnommen werden.

Bei der Besetzung der Gremien ist auf Geschlechterparität zu achten. Dies ist dementsprechend auch für die Wahlvorschläge sinnvoll.

Die Wahlbekanntmachung für die Beschäftigten sowie die Wahlbekanntmachung für die Studierenden werden ab dem 20. April 2020 im Amtlichen Aushangkasten des Wahlamtes veröffentlicht. Sie enthalten alle wichtigen Regelungen zu diesen Wahlen.

Die Wahlvorschläge der einzelnen Gruppen für die Wahl zum Senat und zu den Fakultätsräten werden spätestens am 2. Juni 2020 im Amtlichen Aushangkasten des Wahlamtes und anschließend auch auf dieser Webseite veröffentlicht.