40 Jahre Informatik

07.05.2012

Ansprechpartner

Telephone

work Phone
+49 241 80 21500

E-Mail

Die Fachgruppe Informatik der RWTH Aachen veranstaltet ein Festkolloquium „40 Jahre Informatik an der RWTH Aachen“. Dieses findet am 11. Mai 2012 im Hauptgebäude, Templergraben 55 in Aachen, statt und beginnt um 14.00 Uhr.

 

Die Fachgruppe Informatik der RWTH Aachen veranstaltet ein Festkolloquium „40 Jahre Informatik an der RWTH Aachen“. Dieses findet am 11. Mai 2012 im Hauptgebäude, Templergraben 55 in Aachen, statt und beginnt um 14.00 Uhr. Auf dem Programm stehen Vorträge prominenter Absolventinnen und Absolventen sowie die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor John Mylopoulos. Mylopoulis wird für seine bahnbrechenden Forschungsergebnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung in Datenbanken, Softwaretechnik und Künstlicher Intelligenz ausgezeichnet, er lehrt an der University of Toronto (Canada) und Universita di Trento (Italien).

Im April 1972 startete der RWTH-Studiengang Informatik. In den vergangenen vier Jahrzehnten wurden über 3.500 Diplom- und Bachelor- Abschlüsse sowie fast 400 Doktorgrade und Habilitationen vergeben. In den letzten Jahren kamen noch 300 Absolventen der englischsprachigen internationalen Masterstudiengänge und rund 100 Informatiklehrerinnen und –lehrer hinzu. Zahlreiche Informatik-Professoren sind aus der RWTH-Ausbildung hervorgegangen. Auch in der Wirtschaft ist der Studiengang sehr gefragt, wie aktuell der 2. Platz im Ranking der Wirtschaftswoche belegt. Die Informatik ist an Vorhaben der Exzellenzinitiative beteiligt, so am Exzellenzcluster Ultra-Highspeed Mobile Information and Communication (UMIC) und am Projekthaus HumTec.

Die Teilnahme am Festkolloquium ist möglich, eine Anmeldung allerdings erforderlich.