Schüler*innenuni in den MINT-Fächern

 

für die Mittel- und Oberstufe

Hinterkopf einer Frau in Vorlesungssaal Urheberrecht: © Mario Irrmischer  

In MINT-Fächer an der Uni schnuppern

Du willst wissen, was dich in Zukunft an der Uni erwartet? Und du hast Spaß an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder interessierst dich für Technik?

Dann mach bei einer unserer kostenlosen Schüler*innenunis in den NRW-Sommerferien mit. Eine Woche lang erlebst du dein Wunschfach an der Uni hautnah.

 

Kontakt

Name

Anna Berglar

Koordinatorin Schüler*innenprogramme

Telefon

work
+49 241 80-99353

E-Mail

E-Mail
 

Angebote und aktuelle Termine

Die Schüler*innenuni findet in den Sommerferien von Nordrhein-Westfalen statt.

Aktuelle Termine sind jeweils auf den nachfolgend verlinkten Seiten sowie im Veranstaltungskalender für Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte angegeben.

Verschiedene Fachrichtungen aus dem MINT-Bereich bieten jeweils eine Woche Workshops, Vorlesungen, Experimente, Institutsführungen und vieles mehr, um den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die jeweiligen Studieninhalte und den aktuellen Forschungsstand zu ermöglichen. Die Schüler*innenuni findet in den folgenden Fachrichtungen statt:

Für die Mittelstufe

Für die Oberstufe

     

    Informationen im Überblick

     

    Schüler*innenuni in den MINT-Fächern

    Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen

    An der MINT-Schüler*innenuni können Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe teilnehmen. Die Schüler*innenunis zu den einzelnen Fächern stehen Teilnehmenden offen, die zu den Sommerferien von NRW mindestens die 10. Jahrgangsstufe abgeschlossen haben. Manche Fächer haben darüber hinaus weitere Teilnahmevoraussetzungen, die du jeweils auf den einzelnen Seiten der Fächer findest.

    Damit ausgewogene Teilnehmergruppen zustande kommen, ist die Platzanzahl hälftig für Schülerinnen und Schüler vorgesehen. Vor Beginn der Schüler*innenuni werden noch verfügbare Plätze an die Warteliste vergeben.

    Da das Programm auf Deutsch gehalten wird, werden fließende Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

    Veranstaltungsart / -format

    Projektwoche

    Alternativ zur Schüler*innenuni können folgende Angebote der RWTH Aachen genutzt werden: Hochschulhospitationswoche, Vorlesungsbesuch, Betriebspraktikum für Schülerinnen und Schüler

    Um das individuell passende Angebot zu finden, hat die Zentrale Studienberatung eine Übersicht über die vielfältigen Angebote und Programme für Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte aller Altersklassen zusammengestellt.

    (Lern-) Ziel

    Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern schon vor dem Schulabschluss die Möglichkeit zu bieten, in das Studierendenleben hinein zu schnuppern. Dadurch können die Schülerinnen und Schüler erkunden, ob die thematischen Inhalte so sind, wie sie sie sich vorstellen würden und ob sie den eigenen Interessen entsprechen. Außerdem kann dabei ein genaueres Verständnis dafür entwickelt werden, wie der Unterschied zwischen Schule und Hochschule aussieht. Dabei steht der Spaß an der Materie natürlich im Vordergrund!

    Veranstaltungsort

    Die Veranstaltungsorte finden Sie in den Programmplänen auf den Webseiten der einzelnen Schüler*innenunis.

    Veranstalterin / Veranstalter

    Die Angebote der Schüler*innenuni werden durch die Zentrale Studienberatung der RWTH Aachen koordiniert. Die Durchführung obliegt den verschiedenen Fakultäten.

    Zeitpunkt, Dauer, Turnus

    Die Schüler*innenuni findet jährlich in den Sommerferien NRW statt. Du möchtest frühzeitig über die Termine der einzelnen Schüler*innenunis informiert werden und die Anmeldung zur Schüler*innenuni auf keinen Fall verpassen? Dann schreib uns eine .

    Anmeldung / Bewerbung

    Die Anmeldung für die Schüler*innenuni 2024 startet im Frühjahr 2024. Du möchtest frühzeitig über die Termine der einzelnen Schüler*innenunis informiert werden und die Anmeldung zur Schüler*innenuni auf keinen Fall verpassen? Dann schreib uns eine .

    Bitte beachte bei deiner Anmeldung:

    Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Schüler*innenuni.
    Nur die Kombination aus ausgefüllter Anmeldung und unterschriebener Datenschutzerklärung macht deine Anmeldung gültig.

    Wir behalten uns vor, die Schüler*innenuni abzusagen, wenn die Mindestteilnahmezahl zwei Wochen vor Start des Programmes nicht erreicht wurde. In dem Fall erhältst du rechtzeitig eine E-Mail von uns. Eventuelle bereits entstandene Kosten können wir nicht übernehmen.

    Datenschutzerklärung

    Die Datenschutzerklärung muss im Anmeldeprozess unterschrieben werden und eingescannt hochgeladen werden. Wichtig ist dabei, dass die Datei im PDF-Format gespeichert wird.

    Kosten

    Die Teilnahme an der Schüler*innenuni ist kostenlos. Die An- und Abreise sowie die Verpflegung und gegebenenfalls Unterbringung vor Ort erfolgt jedoch selbstständig und auf eigene Kosten.

    Vorbereitung, Ablauf und Nachbereitung

    Circa zwei Wochen vor der Schüler*innenuni erhältst du den genauen Ablaufplan und die stattfindenden Kursschwerpunkte. Normalerweise beginnt die Schüler*innenuni gegen 9 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Abweichungen sind, je nach Kursplan, möglich. Nach der Schüler*innenuni erhältst du eine Teilnahmeurkunde.

     

    Verwandte Themen