Studierende im Einsatz am Rhein-Maas-Gymnasium

11.05.2012

Studierende der Anglistik und Amerikanistik unterstützten das Rhein-Maas-Gymnasium bei der Gestaltung des Projekttages zur Europäischen Union: Sie boten „Schnupperkurse“ für europäische Sprachen an.

 

Die acht RWTH-Studierenden ermöglichten den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 Mini-Sprachkurse in Spanisch, Italienisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch. In Gruppen von jeweils 10 bis 15 Teilnehmern absolvierten die Schüler vier verschiedene Spracheinheiten. Sie übten Aussprache und grammatikalische Besonderheiten, lernten etwas über die jeweiligen Länder und Sätze wie „Mein Name ist…“ oder „Ich komme aus Deutschland“. Seit 2008 kooperieren die RWTH und das Rhein-Maas-Gymnasium.