RWTH International Academy und Congrex Deutschland schließen exklusiven Kooperationsvertrag

18.07.2012

RWTH International Academy, die Weiterbildungsakademie der RWTH Aachen und Congrex Deutschland, einer der weltweit führenden Experten im Verbands-, Kongress- und Eventmanagement, haben einen exklusiven Kooperationsvertrag geschlossen. Über eine Laufzeit von fünf Jahren haben beide Partner vereinbart, bei der Durchführung von Kongressen und Konferenzen der RWTH Aachen und des Universitätsklinikums Aachen zusammen zu arbeiten.

Kontakt

Name

Christine Cox

Bereichsleiterin Corporate Services

Telefon

work
+49 241 80 97866

E-Mail

E-Mail
 

Beide Partner freuen sich auf eine enge, vertrauensvolle, professionelle und fruchtbare Zusammenarbeit. „Ziel ist es, mit gebündelten Kompetenzen die professionelle Vermarktung und Abwicklung der großen Veranstaltungen der Aachener Hochschule und des Klinikums zu gewährleisten und so die Kongressaktivität auszubauen.“ erläutert Dr. Helmut Dinger, Geschäftsführer der RWTH International Academy. Stephanie Hellstedt, Geschäftsführerin von Congrex Deutschland, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit einer der angesehensten Universitäten Deutschlands zusammenzuarbeiten und sind uns sicher, dass beide Organisationen davon nachhaltig profitieren werden.“