Aktionsfeld Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern

  Besprechungssituation Urheberrecht: © Thilo Vogel

Innovations- und Forschungsfähigkeit ist das Ausmaß, in dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lage sind, individuell und in Teams bedeutsame und sichtbare wissenschaftliche Erkenntnisse und Innovationen hervorzubringen.

 

Mit den Angeboten wollen wir erreichen, dass jede Wissenschaftlerin und jeder Wissenschaftler der RWTH Aachen

  • sich an den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis orientiert,
  • Freiräume für das wissenschaftliche Arbeiten erhält,
  • divergentes und synergetisches Denken mit analytischem und lösungsorientierten Denken kombiniert,
  • für eigene Ideen eintritt und diese auch gegen Widerstände durchzusetzen versucht,
  • Zukunftsthemen frühzeitig erkennt,
  • sich erfolgreich in der Drittmittelakquise engagiert,
  • an der Gestaltung eines offenen Arbeitsumfelds mitwirkt, in dem Ideen entstehen und realisiert werden können,
  • qualifizierten Nachwuchs in Forschungsvorhaben und wissenschaftlichen Ambitionen unterstützt,
  • Wissenschaft als international begreift, sich international vernetzt, international agiert und durch Publikationen, Vorträge und Produktentwicklungen international wahrgenommen wird,
  • die Chancen der interdisziplinären Forschung zur Entwicklung und Realisierung innovativer Forschungsprojekte erkennt und im Team nutzt.