VDI zeichnet RWTH-Doktorarbeit aus

15.02.2013

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeichnete jetzt Catarina Caetano da Rosa mit dem Conrad-Matschoß-Preis für ihre Dissertation aus. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Caetano da Rosa promovierte zwischen 2006 und 2011 am Lehrstuhl für Geschichte der Technik unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Walter Kaiser. Die Doktorarbeit wird im Mai 2013 unter dem Titel „Operationsroboter in Aktion. Kontroverse Innovationen in der Medizintechnik“ als Buch erscheinen. Caetano da Rosa ist aktuell an der Technischen Universität Darmstadt, Abteilung Technikgeschichte, als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.