Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen

17.07.2013
In feierlichem Rahmen verabschiedete die Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik der RWTH Aachen ihre Absolventinnen und Absolventen. Urheberrecht: Foto: Martin Lux

„Die Rohstoffsicherung ist nicht nur für eine Industrienation wie Deutschland eine der wichtigsten Fragen, sie ist ein globales Problem“, betont Univ.-Prof. Dr. Ralf Littke, Dekan der RWTH-Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik, anlässlich der Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen seiner Fakultät. Er verwies die Berufseinsteiger, die die Hochschule im Jahr 2012 mit Magister-, Master-, Diplomabschluss oder Promotion verlassen haben, auf ihre gesellschaftliche Verantwortung. Die Absolventenfeier fand jetzt im Hauptgebäude der RWTH Aachen statt, eingeladen waren auch die Angehörigen der Absolventen.