RWTH Aachen vergibt noch Studienplätze

04.09.2013

Trotz des doppelten Abiturjahrganges in Nordrhein-Westfalen bietet die RWTH Aachen noch kurzfristig die Möglichkeit, ein Studium zum Wintersemester 2013/14 aufzunehmen, weil landesweit weniger Bewerbungen eingegangen sind, als allgemein erwartet worden war. Nach dem Abschluss der ersten Einschreibungsrunde gibt es daher noch eine Reihe von Fächern, in denen nicht alle Studienplätze besetzt sind. Deshalb bietet sich auch noch für Kurzentschlossene die Chance, schon in diesem Wintersemester mit dem Studium zu starten.

 

Die RWTH Aachen verfügt noch über freie Studienplatzkapazitäten in den Studiengängen Computational Engineering Science, Elektrotechnik, Informationstechnik & Techn. Informatik, Informatik, Technik-Kommunikation, Werkstoffingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Werkstoff- und Prozesstechnik) sowie im Bereich des Lehramtes in den Studienfächern Bautechnik, Chemie, Elektrotechnik, Französisch, Informatik, Maschinenbautechnik und Textiltechnik.

Interessierte Studienbewerberinnen und Studienbewerber können sich bis zum 15.09.2013 über das Losverfahren online auf einen der Studienplätze in den o.g. Studiengängen bewerben.

Im Falle einer Studienplatzzuweisung werden die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber unmittelbar nach dem Bewerbungsende eine schriftliche Zulassung per Email erhalten, aus der alle für die Einschreibung erforderlichen Informationen hervorgehen.

Informationen zu den einzelnen Studiengängen und den Zugangsvoraussetzungen erhalten Sie über die Homepage der RWTH Aachen.