Zahlreiche RWTH-Alumni bei Treffen in Shanghai

14.11.2013
Gruppenfoto der RWTH-Alumni, die sich in Shanghai trafen Urheberrecht: RWTH Aachen

Der Besuch einer Delegation aus Aachen in Ningbo und Shanghai war auch Anlass für ein Alumni-Treffen der RWTH Aachen und der FH Aachen in China. Weit mehr als 70 Alumni kamen im Conference Center der Knowledge and Information Community KIC in Shanghai zusammen.

 

Dort ließen sie sich von Professor Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen, sowie von Professor Reinhart Poprawe, Rektoratsbeauftragter der RWTH Aachen für China und Leiter des Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, über aktuelle Entwicklungen und Projekte an den beiden Aachener Hochschulen informieren.

Neben den aktuellen Entwicklungen der Hochschule galt das Interesse der RWTH-Alumni besonders dem Campus-Projekt der RWTH Aachen. Neben den beiden Hochschulvertretern waren auch Vertreter der Stadt Aachen, der Industrie- und Handelskammer Aachen, der Edgewave GmbH sowie der AGIT mbH bei der Veranstaltung zu Gast.

Das anschließende gemeinsame Dinner bot den Ehemaligen Gelegenheit in lockerer Atmosphäre weitere Kontakte zu knüpfen, sich persönlich auszutauschen und Ideen für zukünftige Treffen in Shanghai zu entwickeln.

 

Externe Links