Technologietransfer und Talententwicklung

06.01.2014
RWTH und Siemens unterzeichnen Forschungsrahmenvertrag Urheberrecht: RWTH International Academy gGmbH

Die RWTH gilt als eine von weltweit acht top strategischen Hochschulkooperationen der Siemens AG und gehört dem Siemens-Format „Center of Knowledge Interchange“ (CKI) an. Jetzt haben die Aachener Hochschule und Siemens einen gemeinsamen Rahmenvertrag zur Auftragsforschung unterzeichnet.

 

Nach der Initiierung der beiden Siemens-Forschungsbereiche „Sielectric Powertrain“ und „Seltene Erden“ in 2011 und 2012 bildet der neue Rahmenvertrag einen wichtigen Meilenstein in der 10-jährigen Zusammenarbeit. „Der Dank für die Realisierung gilt allen Beteiligten, insbesondere Hochschulratsmitglied Professor Siegfried Russwurm, der die Kooperation als Siemens-Management-Sponsor mit großem Engagement unterstützt“, betont Professor Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Günther Schuh, CKI-Direktor der RWTH.

Ansprechpartner:

Frank Sygor
CKI-Manager der RWTH

Ilaria Carrara Cagni
Siemens-Ansprechpartnerin für CKI-Partnerschaften