Kurzformat - Drittmittelmanagement wirtschaftlicher Verträge (wiss. Beschäftigte und Professor*innen)

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Methodische und persönliche Kompetenz, Verantwortung in Forschung und Innovation
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Zertifikat:
Zertifikat "Führen"
Anbieter:
gemeinsame Veranstaltungen (4.3 und 8.4)
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH-Beschäftigte der angegebenen Zielgruppe

Erläuterung

Dieses Seminar soll Ihnen einen grundlegenden Überblick über die Besonderheiten bei der Abwicklung wirtschaftlicher Verträge geben und Sie sicher in der praktischen Anwendung machen.

Ziel

  • Sie kennen die internen Prozesse zur Abwicklung von Dienstleistungs- und Auftragsforschungsprojekten

  • Sie kennen die Abgrenzungskriterien für die steuerliche Einordnung Ihrer Drittmittelverträge

  • Sie kennen die unterschiedlichen RWTH-Standardverträge, inkl. der neuen IP-Module

  • Sie kennen Ihren Ansprechpartner bei Fragen rund um wirtschaftliche Verträge

Methoden

Kurzvortrag + offene Fragerunde / Diskussion

Inhalt

In diesem Kurz-Seminar werden vorgestellt:

  • Indizien für einen wirtschaftlichen Vertrag

  • interne Prozesse zur Abwicklung der wirtschaftlichen Verträge

  • Abgrenzungskriterien für die Einordnung von Dienstleistungs- und Auftragsforschungsverträgen

  • Inhalt neue Auftragsforschungsverträge im Hinblick auf die Regelungen zu Erfindungen

  • Bewirtschaftung eines wirtschaftlichen Projekts

Zielgruppen

Professor*innen, Postdocs, Mittelbau, Beschäftigte in Technik und Verwaltung, die mit Drittmittelprojektakquise und –abwicklung beauftragt sind

Personal in Technik und Verwaltung meldet sich bitte bei der Abteilung 8.4 Aus- und Fortbildung auf www.rwth-aachen.de/personalentwicklung an.

Ergänzungen zu Zielgruppen

Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Termine

Nummer:2020-ZUS-068
Datum:12.03.2020
09:00 - 11:00
Kursleitung:Dipl.-Verw.wirt (FH) Ralf Drafz
Teilnehmer:10 bis 20
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)

Ohne RWTH-Kennung (TIM) bitte über organisatorischen Kontakt