Online Workshop: Wege in der Wissenschaft - Fördermöglichkeiten und Karrierewege

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Seminar
Thema:
Forschungsförderung, Karriere
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Format:
Online
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Die Veranstaltung bietet einen Überblick zu Karrierewegen und Karrierefaktoren sowie Fördermöglichkeiten während der Postdoc-Phase.

Referentinnen und Referenten großer Förderorganisationen stellen ihre jeweiligen Finanzierungsmöglichkeiten für Postdocs vor. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Finanzierungsmöglichkeiten eines Auslandsaufenthalts.

Inhalt

  • 09:00 – 09:05 Uhr: Begrüßung
    (Anne Eggeling, Abt. 4.2 Drittmittelmanagement, & Dagmar Grübler, Abt. 12.1 Karriereentwicklung, RWTH Aachen)

  • 09:05 – 09:45 Uhr: Karrierewege und -faktoren in der Postdoc-Phase
    (Dagmar Grübler, Abt. 12.1 Karriereentwicklung, RWTH Aachen)

  • 09:45 – 10:15 Uhr: Exkurs: Karrierewege an Außeruniversitären Forschungseinrichtungen am Beispiel des FZJ
    (Dr. Christine Haunhorst, Unternehmensentwicklung & Prof. Dr. Jan Marienhagen, Institut für Bio- und Geowissenschaften, IBG-1: Biotechnologie, Forschungszentrum Jülich)

  • 10:15 – 10:45 Uhr: Überblick zu Fördermöglichkeiten für Postdocs

(Anne Eggeling, Abt. 4.2 Drittmittelmanagement, RWTH Aachen)

  • 10:45 – 11:05 Uhr: Pause

  • 11:05 – 12:00 Uhr: DFG-Fördermöglichkeiten für Promovierte (Dr. Anjana Buckow und Dr. Anna Böhme, Deutsche Forschungsgemeinschaft)

  • 12:00 – 12:35 Uhr: DAAD-Fördermöglichkeiten für Postdocs (Brid Schenkl, Deutscher Akademischer Austauschdienst)

  • 12:35 – 13:30 Uhr: Pause

  • 13:30 – 14:05 Uhr: Fördermöglichkeiten der Alexander von Humboldt-Stiftung
    (Dr. Frederik von Heymann, Alexander von Humboldt-Stiftung)

  • 14:05 – 14:25 Uhr: Förderung durch den ERC (European Research Council) in ‚Horizon Europe‘ (Vera Winter, Abt. 4.2 Drittmittelmanagement, RWTH Aachen)

  • 14:25 – 15:00 Uhr: Die Marie-Sklodowska-Curie-Individualmaßnahmen in ‚Horizon Europe‘ (Vitaliy Bondarenko, NKS Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen)

  • 15:00 – 15:15 Uhr: RWTH – interne Fördermöglichkeiten für Postdocs des International Office (René Seyfarth, International Office, RWTH Aachen)

  • 15:15 – 15:30 Uhr: Verabschiedung

Zielgruppen

  • Promovierende

  • der promovierte wissenschaftliche Nachwuchs

  • der akademische Mittelbau

Termine

Nummer:2021-ALE-257
Datum:

18.05.2021, 9-15.30 Uhr, online

Teilnehmerzahl: bis 150
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn
Externe Anmeldung