Kurzformat - Führung auf Distanz (für Postdocs, Mittelbau, Juniorprofs)

Kontakt

Name

Jannik Roman Braß

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94413

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Kurzseminar
Thema:
Herausforderungen an Führungskräfte
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Führungsfähigkeit stärken
Format:
Online
Zertifikat:
Zertifikat "Führen" (Postdocs, akademischer Mittelbau) RWTH Führungskräftezertifikat für Hochschullehrer*innen (Juniorprofessor*innen)
Anbieter:
gemeinsame Veranstaltungen (4.3 und 8.4)
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH und UKA-Beschäftigte der angegebenen Zielgruppe Für externe Teilnehmende (z.B. FZJ und An-Institute) fällt eine Teilnehmergebühr an.

Erläuterung

Es wird einen Überblick zu folgenden Fragen geben:

Das virtuelle Arbeiten ist für die Mehrzahl der Wissensarbeiter inzwischen zum „neuen Normal“ geworden. Trotzdem stellen sich Fragen hinsichtlich der Bedürfnisse der Führungskräfte, der Mitarbeiter*innen und der Teams.

Wie regeln wir das soziale Miteinander?

Wie schaffen wir Sicherheit und Verbundenheit, wenn sich die Kolleg*innen nur noch per Videostream begrüßen können und viele Routinen nicht mehr bestehen?

Wie können Führungskräfte kompetent führen und Menschen begleiten, wenn sie nicht mehr im selben Raum sitzen können?

Wie stellen wir sicher, dass niemand abgehängt wird?

Mobiles Arbeiten und virtuelle Teams sind unsere neue Realität. Wie können wir diese neue Realität mit Sinn und Weitblick füllen?

Damit dies gelingt braucht es nicht nur neue Instrumente sondern auch eine neue Haltung, die sich an den Menschen orientiert.

Ziel

Wissen und Bewusstheit über die speziellen Bedingungen von Führung auf Distanz und Steigerung der eigenen Wirksamkeit.

Methoden

Input

Reflexion

Austausch im Plenum und in kleineren Gruppen

Dialog

Inhalt

  • Hilfreiche Praktiken und Prinzipien für Führung auf Distanz.

  • Wissen über psychische Grundbedürfnisse und wie diese in der persönlichen und virtuellen Begegnung gestärkt werden können.

  • Arbeit an der eigenen Haltung und den Annahmen in Bezug auf Zusammenarbeit und Führung.

  • Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Face-to-Face und virtuellem Team.

  • Wissen und Fähigkeiten um ein virtuelles Team zu führen und Mitarbeiter*innen individuell zu fördern.

Zielgruppen

Postdocs, akademischer Mittelbau, Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren

Führungskräfte aus Technik und Verwaltung melden sich bitte bei der Abteilung 8.4 - Aus- und Fortbildung auf www.rwth-aachen.de/personalentwicklung an.

Ergänzungen zu Zielgruppen

Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist 12.

Die Hälfte der Plätze ist für wissenschaftliche Mitarbeitende (Postdocs & Beschäftigte im akademischen Mittelbau) vorgesehen, die andere für Beschäftigte in Technik und Verwaltung.

Maßnahmen zur Transferunterstützung und Nachhaltigkeit

Dokumentation und ergänzende Material zur Vertiefung

Termine

Nummer:2021-ZUS-099
Datum:13.04.2021
09:00 - 11:00
Kursleitung:Ellen Gürtler
Ort:

online

Teilnehmerzahl:3 bis 6
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn

Externe Anmeldung bitte über organisatorischen Kontakt