Konferenzen planen: Wie Sie mit Regieplänen Zeit und Nerven bei Präsenzveranstaltungen sparen (Anmeldung für wissenschaftlich Beschäftigte)

Kontakt

Name

Jannik Roman Braß

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94413

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Kurzseminar
Thema:
Gesundheitsprävention, Stressmanagement
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Online
Zertifikat:
Zertifikat "Führen" (Postdocs, akademischer Mittelbau) RWTH Führungskräftezertifikat für Hochschullehrer*innen (Juniorprofessor*innen)
Anbieter:
gemeinsame Veranstaltungen (4.3 und 8.4)
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH und UKA-Beschäftigte der angegebenen Zielgruppe Für externe Teilnehmende (z.B. FZJ und An-Institute) fällt eine Teilnehmergebühr an.

Erläuterung

Die Planung von Konferenzen und Symposien an Hochschulen beinhaltet, dass sich eine Vielzahl an Akteur(inn)en über einen längeren Zeitraum sowohl inhaltlich als auch organisatorisch abzustimmen hat. Diese Absprachen sind sorgfältig zu dokumentieren und so aufzubereiten, dass am Tag der Veranstaltung alle Beteiligten zu jedem Zeitpunkt genau wissen, was wann wo zu passieren hat. 

 

Dieser virtuelle Impuls befasst sich damit, wie Sie alle auf der Präsenzveranstaltung anwesenden Dienstleistenden, Mitarbeitenden, Vortragenden und Teilnehmenden koordinieren und welche Aspekte zu berücksichtigen sind.

 

Ergebnis all dieser Planungen ist der Regieplan. Mit diesem Dokument können Sie rund um den Veranstaltungstag entspannt die Früchte monatelanger Vorbereitungen ernten und alle Beteiligten mit sicherer Hand durch die Veranstaltung führen. 

 

Sie erhalten im Nachgang des Seminars praxiserprobte Beispiele als PDF zur Inspiration sowie die dazugehörige Word-Vorlage, sodass Sie direkt für Ihre nächste Veranstaltung gerüstet sind.

Inhalt

  • Klärung der zu koordinierenden Personen am Veranstaltungstag und dazugehörige Aufgaben

  • Regiepläne richtig schreiben und kommunizieren: So behalten Sie stets den Überblick

Voraussetzung

Stabiler Internetzugang innerhalb einer ungestörten Umgebung, Lautsprecher und Mikrofon, wenn möglich Kamera (wird empfohlen)

Zielgruppen

wissenschaftlich Beschäftigte

Personal in Technik und Verwaltung meldet sich bitte bei der Abteilung 8.4 Aus- und Fortbildung an.

Qualifikation des Trainers / der Trainerin

Moritz Colmant

arbeitete über ein Jahrzehnt in internationalen Konferenzhäusern, Verlagen und Versicherungen im Seminar- und Konferenzbereich.

Als Trainer ist er an über einem Dutzend Universitäten in der Personal- und Organisationsentwicklung sowie für Graduierten-, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien tätig. Weitere Informationen finden Sie hier: www.hochschulimpulse.de

Termine

Nummer:2021-ZUS-065
Datum:

18.03.2021

09.00 - 10:30 Uhr

 

Der virtuelle Seminarraum ist ab 8:45 Uhr geöffnet.
Der virtuelle Impuls beginnt um 09:00 Uhr.   

Bitte testen Sie den Zugang zum Seminarraum sowie die Funktionsfähigkeit von Mikrophon und Kamera rechtzeitig im Voraus.  

Um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten, ist ein verspäteter Zugang zum digitale Seminarraum nach 9 Uhr nicht mehr möglich!

Kursleitung:Moritz Colmant
Teilnehmerzahl: bis 6
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn

Externe Anmeldung bitte über organisatorischen Kontakt