Auto für Alle?

17.01.2020

Vortrag an der RWTH zu Trends und Perspektiven der Mobilität.

 

Das Projekt Leonardo an der RWTH lädt ein zum öffentlichen Vortrag „Auto für Alle?“. Er findet statt am Montag, 20. Januar 2020, 18:30 Uhr, in der Kármánstraße 17 bis 19 im Hörsaal Phil. Referent ist Professor Tobias Kuhnimhof, Leiter des RWTH-Instituts für Stadtbauwesen und Stadtverkehr.

Bei sich rasant entwickelnder Mobilität drängen Umweltprobleme nach einer Wende in Richtung nachhaltige Verkehrsvermeidungsstrategien. Das Leonardo-Modul „Mobilitätsperspektiven: Mobilität als ganzheitliches Konzept zwischen Vergangenheit und Zukunft“ an der RWTH befasst sich mit Lösungsansätzen. Im Rahmen dieses Studienangebots werden auch öffentliche Vorträge angeboten. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Redaktion: Presse und Kommunikation