Ein politischer Liedermacher – Walther von der Vogelweide

 
.
Walther von der Vogelweide: Minnesänger und erster politischer Liedermacher
30.04.2014

Nach zehnjähriger Forschungsarbeit veröffentlichte RWTH-Professor Dr. Thomas Bein im Sommer 2013 eine wissenschaftliche Ausgabe der Texte Walthers von der Vogelweide, die ein neues Licht auf den Dichter und sein Schaffen wirft.

 

Aus diesem Anlass verknüpft das Bürgerforum RWTHextern Vortrag, Minnesang und Diskussion über den berühmten Dichter des Mittelalters. In der Veranstaltung „Walther von der Vogelweide – Minnesänger und erster politischer Liedermacher“ werden Leben und Werk Walthers vorgestellt. Um einen tieferen Einblick in die damalige Sprache zu ermöglichen, soll auch aus den mittelhochdeutschen Originaltexten rezitiert werden. Darüber hinaus werden einige Lieder von Minnesänger Holger Schäfer mit instrumenteller Begleitung vorgetragen.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 6.5.2014, um 19 Uhr in Hörsaal 3 des Kármán-Auditoriums, Eilfschornsteinstraße 15. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist kostenfrei.