Aluminium Summer School 2014 in Aachen

19.05.2014
RWTH-Hauptgebäude Urheberrecht: RWTH Aachen

Die „Aluminium Summer School 2014“ wird vom 28. Juli bis 1. August 2014 an der RWTH Aachen stattfinden.

 

Das Gießerei-Institut der RWTH Aachen unter Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Andreas Bührig-Polaczek richtet die Veranstaltung, die in zwei- bis dreijährigem Rhythmus an wechselnden Veranstaltungsorten durchgeführt wird, gemeinsam mit der NTNU Trondheim (Norwegen), dem Worcester Polytechnic Institute (USA) sowie der Universität Padua (Italien) aus. Veranstaltungsort ist das Gießerei-Institut in der Intzestraße 5 in Aachen.

Themen der Konferenz sind Fertigungstechniken von Leichtmetallkomponenten, Verarbeitung von Leichtmetall-Legierungen, Simulation, Recycling und Wärmebehandlung sowie Kokillen-, Druck- und Strangguss. Industrieunternehmen werden im Rahmen der Konferenz Anwendungsbeispiele präsentieren.