ThyssenKrupp / RWTH R&D-Forum

03.06.2014
Urheberrecht: Martin Lux

Gemeinsam mit ThyssenKrupp organisierte die RWTH Aachen am 2. und 3. Juni 2014 die Veranstaltung "ThyssenKrupp / RWTH R&D-Forum".

 

Ziel ist es, die schon bestehenden Kooperationen mit neuen Themen für zukünftige strategische Kooperationsprojekte zu erweitern. Professoren der RWTH Aachen ermittelten zusammen mit Vertretern von ThyssenKrupp in den Workshops „Automotive“, „Plant Chemical“, „Materials“ und „Industrie 4.0“ grundlegende Zukunftsthemen, die gemeinsam weiterentwickelt werden sollen.

Foto: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ernst Schmachtenberg, Rektor RWTH Aachen, Dr.-Ing. Reinhold Achatz, Leiter Corporate Function Technology, Innovation & Sustainability der ThyssenKrupp AG und Univ.-Prof. Dr.rer.pol. Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie.