Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

30.01.2015

Zu einer „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ laden das Zentrum für Kreatives Schreiben und die Universitätsbibliothek der RWTH Aachen ein. Diese findet am Dienstag, 10.2.2015, von 19.00 bis 2.00 Uhr in der Universitätsbibliothek, Templergraben 61, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Studierende aller Fakultäten erhalten Tipps zur Organisation und Überarbeitung ihrer Texte sowie Hilfe beim Umgang mit Recherchesystemen und bei englischsprachigen Formulierungen. Zusätzlich werden Snacks, Getränke und Pausensport angeboten. Interessierte Studierende können in den folgenden Wochen an Coachings teilnehmen, um die Fertigstellung der Arbeiten zu forcieren.