Martin Schulz an der RWTH

13.05.2015
Martin Schulz am Rednerpult Urheberrecht: Andreas Schmitter

Am Vortag der Karlspreisverleihung besuchte der Präsident des Europäischen Parlaments die Hochschule und referierte auf Einladung des Bürgerforums RWTHextern vor rund 1.500 Interessierten.

 

Ukraine-Krise, Flüchtlingspolitik und das Handelsabkommen TTIP – die Fragen, die im Hörsaal Fo1 des Kármán-Auditoriums an Martin Schulz gerichtet wurden, waren brandaktuell. Der zu dieser Zeit noch designierte Karlspreisträger zeigte sich begeistert von dem engagiertem Publikum mit vielen Studierenden.

Hier geht es zur Bildergalerie.