Kinderuni 2020 – Wir forschen zu Hause

Kontakt

Name

Team Kinderuni

Telefon

work
+49 241 80 99423

E-Mail

E-Mail
 

Wichtiger Hinweis

Die Lernmodule werden jeweils zu einem bestimmten Zeitpunkt freigeschaltet und sind immer nur für zwei Wochen online verfügbar!

 

Anders, aber sicher

Die RWTH Kinderuni findet in diesem Jahr leider nicht im Hörsaal an der RWTH, dafür aber anders und sicher statt. Denn Wissenschaft und Forschung sind gerade in Zeiten einer Virus-Pandemie sehr wichtig.

Unter dem Motto „Wir forschen zu Hause“ haben unsere Expertinnen und Experten drei Lernmodule entwickelt, die du während der Sommerferien von zu Hause aus bearbeiten kannst.

Für jedes Modul hast du zwei Wochen Bearbeitungszeit und nach Abschluss der drei Module kannst du – wie immer bei der Kinderuni – an einem Gewinnspiel teilnehmen. Anders als üblich, musst du dich dieses Mal auch nicht für die Kinderuni anmelden.

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über die Termine und die Module. In den angegebenen Zeiträumen gelangst du über die jeweiligen Links zu den Lerninhalten der Module.

Da die Kinderuni in diesem Jahr ganz anders abläuft als sonst, hast du bestimmt noch einige Fragen dazu. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir dir ganz unten auf dieser Seite zusammengestellt.

 
 
 

Übersicht über die Lernmodule

ab Montag, 29. Juni 2020: Modul 1 – Thema Rohstoffe
Beschreibung Zeitraum Link

Thema: Rohstoffe

Begib dich mit Professorin Elisabeth Clausen auf eine spannende Reise in die Welt der Rohstoffe und des Bergbaus.

29. Juni bis einschließlich 12. Juli 2020 hier geht’s zum Modul


ab Montag, 13. Juli 2020: Modul 2 – Thema Schmerz
Beschreibung Zeitraum Link

Thema: Schmerz

In diesem Modul kannst du das Labor von Professorin Angelika Lampert an der Uniklinik der RWTH Aachen erkunden und dabei einiges über das Thema Schmerz lernen.

13. Juli bis einschließlich 26. Juli 2020 hier geht’s zum Modul


ab Montag, 27. Juli 2020: Modul 3 – Thema Nano-Sicht mit Laserlicht
Beschreibung Zeitraum Link

Thema: Nano-Sicht mit Laserlicht

In diesem Modul erforschst du gemeinsam mit Professor Dominik Wöll das Thema Nano-Sicht mit Laserlicht.

27. Juli bis einschließlich 9. August 2020 hier geht’s zum Modul

 

ab Montag, 27. Juli 2020: Gewinnspiel

Zum Ende der Sommerferien kannst du – wie immer bei der Kinderuni – an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel musst du dir in jedem der drei Lernmodule ein Lösungswort erarbeiten. Diese drei Wörter ergeben am Ende einen Lösungssatz, den du anstelle deines abgestempelten Kinderuni-Ausweises beim Medienhaus Aachen einreichen kannst.

Mitmachen lohnt sich! Mit etwas Glück kannst du einen von 18 tollen Preisen gewinnen:

  • 3 x exklusiver Besuch der Nivelsteiner Sandwerke und Sandsteinbrüche GmbH in Herzogenrath gemeinsam mit deinen Eltern, mit Professorin Clausen von der RWTH Aachen und Herrn Russel von den Nivelsteiner Sandwerken
  • 5 x Kater-Karlo-Kreativset vom Medienhaus Aachen
  • 10 x Kinderuni-Studier-Set von der RWTH Aachen

Deine Lösungswörter aus den Lernmodulen kannst du nach und nach in der Vorlage zum Lösungssatz für das Kinderuni-Gewinnspiel 2020 eintragen.

Den Lösungssatz kannst du ab dem 27. Juli online auf der Gewinnspielseite des Medienhauses Aachen eingeben. Einsendeschluss ist am 9. August.

Weitere Informationen zu den Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen findest du ganz unten auf dieser Seite.

Wir wünschen dir viel Glück!

 

Zusatzmodul

Bevor es mit den drei Lernmodulen richtig losgeht, kannst du schon einmal das Thema Virus und Virusverbreitung von zu Hause aus erforschen:

Schritt Beschreibung Link
1 Im folgenden Video erklärt dir Checker Tobi, was Viren eigentlich sind und warum gerade das Corona-Virus so gefährlich ist: Der Viren-Check (Reportage für Kinder im Auftrag des Bayerischen Rundfunks)
2 Wenn du das Video angesehen hast, kannst du zu Hause selbst erforschen, wie sich Viren verbreiten können und wie man sich am besten davor schützt: Experimentieranleitung zum Thema Virusverbreitung
3 Dazu kannst du dein Wissen zum Thema testen und deine Forschungsergebnisse zum Experiment notieren: Aufgabenblatt zum Thema Virusverbreitung
4 Wenn du alle Fragen auf dem Aufgabenblatt beantwortet hast, kannst du sie mit unseren Lösungen abgleichen: Lösungsblatt zum Thema Virusverbreitung

Viel Erfolg und ganz viel Spaß!

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien starten dann nach und nach die drei Lernmodule zu den Themen Rohstoffe, Schmerz und Nano-Sicht mit Laserlicht.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme und wünschen dir viel Spaß beim Forschen zu Hause!

Dein Kinderuni-Team

 

Häufig gestellte Fragen

Da die Kinderuni in diesem Jahr ganz anders abläuft als sonst, hast du bestimmt noch einige Fragen dazu. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir dir hier zusammengestellt. Diese Auflistung wird in den ersten Wochen der Sommerferien auch noch ergänzt.

 

Kinderuni 2020 – Wir forschen zu Hause

Wie läuft die Kinderuni 2020 ab?

Die Kinderuni findet 2020 unter dem Motto „Wir forschen zu Hause“ statt. Es gibt in diesem Jahr keine Vorlesungen im Hörsaal an der RWTH. Stattdessen kannst du in den Sommerferien – also ab dem 29. Juni 2020 – nacheinander drei Lernmodule von zu Hause aus bearbeiten. Im Rahmen dieser Lernmodule kannst du dir zum Beispiel Arbeitsblätter herunterladen und Videos oder Fotogeschichten anschauen. Aber Achtung: Die meisten Lerninhalte und Arbeitsblätter kannst du jeweils nur zwei Wochen lang online ansehen oder herunterladen. Immer genau in den zwei Wochen, in denen das aktuelle Lernmodul an der Reihe ist.

Das Mitmachen lohnt sich. Du kannst in diesem Jahr einiges zu den Themen Rohstoffe, Schmerz und Nano-Sicht mit Laserlicht lernen. Wenn du alle Lernmodule bearbeitet hast, kannst du außerdem einen von 18 tollen Preisen gewinnen.

Sobald wir uns alle wieder im Hörsaal an der RWTH treffen können, werden diese Themen dann auch in einer richtigen Vorlesung besprochen.

Wer kann an der Kinderuni 2020 teilnehmen?

Die Lernmodule der Kinderuni 2020 kann im Grunde jeder bearbeiten, der rechtzeitig die Lernmaterialien und Arbeitsblätter auf dieser Webseite anschaut.

Wie bei der Kinderuni üblich, richten sich die Lernmodule aber an Kinder im Alter von etwa acht bis zwölf Jahren aus der Region rund um Aachen. Viele der Aufgaben können zwar von überall auf der Welt bearbeitet werden, bei manchen Aufgaben ist aber auch der Bezug zur Aachener Region wichtig.

Um die Lernmodule zu bearbeiten, ist keine Anmeldung erforderlich.

Brauche ich für die Teilnahme an der Kinderuni 2020 einen Kinderuni-Ausweis?

Nein. Den Kinderuni-Ausweis, den wir üblicherweise vor dem Hörsaal abstempeln, brauchst du in diesem Jahr nicht. Du kannst die Lernmodule ganz einfach von zu Hause bearbeiten, ohne dich dafür anzumelden.

Kann ich auch teilnehmen, wenn ich noch nie bei der Kinderuni war?

Natürlich. Irgendwann ist immer das erste Mal! Wir wünschen dir viel Erfolg und ganz viel Spaß bei den Lernmodulen der diesjährigen Kinderuni und freuen uns, dich auch in unserem Hörsaal begrüßen zu können, sobald dort wieder Vorlesungen stattfinden.

Was muss ich vor Beginn der Kinderuni vorbereiten?

Um die Lerninhalte und Arbeitsblätter ansehen zu können, solltest du idealerweise einen Desktoprechner, ein Laptop oder Tablet zur Verfügung haben. Die Arbeitsblätter kannst du dir jeweils herunterladen und – wenn möglich – ausdrucken. Falls kein Drucker zur Verfügung steht, kannst du deine Lösungen und Antworten zu den Aufgaben auch auf eigenen Blättern notieren. Schreibe dir dann am besten die Nummern der Aufgaben auf, damit du sie zuordnen kannst.

Teilweise werden auch Videos als Lernmaterial zur Verfügung gestellt. Um diese ansehen zu können, sollte eine stabile Internetverbindung gewährleistet sein.

Was ist ein Lernmodul?

Lernmodule sind kleine Lerneinheiten, durch die man einen bestimmten Teil eines komplexeren Themas erlernen kann.

Bei der Kinderuni 2020 werden drei fachliche Lernmodule zu den Themen Rohstoffe, Schmerz und Nano-Sicht mit Laserlicht angeboten. Außerdem kann ein Zusatzmodul zum Thema Virusverbreitung bearbeitet werden.

Muss ich alle Module bearbeiten?

Wenn du am Gewinnspiel teilnehmen möchtest, musst du dir in allen drei Modulen einen Teil des Lösungssatzes erarbeiten. Dafür solltest du alle Module aufmerksam durcharbeiten.

Das Zusatzmodul zum Thema Virusverbreitung ist für das Gewinnspiel nicht relevant.

Wann muss ich die Module bearbeiten?

Die Aufgaben und Lernmaterialien zu den Lernmodulen sind jeweils nur genau zwei Wochen lang online verfügbar! In dieser Zeit solltest du dir die Aufgabenblätter et cetera herunterladen und vor allem die Videos, Fotogeschichten oder anderen Lernmaterialien ansehen.

Die Module stehen zu den folgenden Zeiten zur Verfügung:

  • Modul 1: Montag, 29. Juni bis einschließlich Sonntag, 12. Juli 2020
  • Modul 2: Montag, 13. Juli bis einschließlich Sonntag, 26. Juli 2020
  • Modul 3: Montag, 27. Juli bis einschließlich Sonntag, 9. August 2020

Wie lange dauert es, ein Modul zu bearbeiten?

Das ist sehr unterschiedlich. Ein Modul hast du vielleicht schneller bearbeitet als ein anderes. Grundsätzlich kannst du jedes Modul auch an einem einzigen Tag bearbeiten. Trotzdem empfehlen wir dir, die Module möglichst zum Modulstart anzusehen, damit du einschätzen kannst, wie lange du für die Bearbeitung brauchst. Manchmal musst du vielleicht aber auch noch etwas vorbereiten und kannst nicht direkt starten.

Wie erfahre ich, ob meine Ergebnisse richtig sind?

Ganz einfach. Kurz vor dem Ende der Bearbeitungszeit jedes Moduls werden online die Lösungen zur Verfügung gestellt, die du dir dann herunterladen kannst. Damit kannst du deine eigenen Ergebnisse vergleichen und deinen Wissensstand überprüfen.

Bevor du deine Ergebnisse jedoch mit unseren Lösungsblättern vergleichst oder wenn du einmal nicht weiterkommst, empfehlen wird dir, dich mit deinen Eltern, Geschwistern oder Freundinnen und Freunden über das jeweilige Thema und deine Lösungen auszutauschen.
Für Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende ist dies immer besonders wichtig. Denn dabei werden gemeinsam Lösungen gefunden, neue Ideen entwickelt und man kann noch viel mehr über ein Thema lernen.

Damit du ausreichend Zeit hast, deine Lösungen zu überprüfen, kannst du die Lösungsblätter jeweils bis zum Ende der Sommerferien – also bis zum 11. August 2020 – auf den entsprechenden Seiten herunterladen.

Kann ich meine Lösungen bei euch einreichen?

Nein. Die Lösungen für die einzelnen Aufgaben musst du nicht bei uns einreichen. Du kannst sie mit deiner Familie und deinen Freundinnen und Freunden besprechen und schließlich mit den Lösungsblättern abgleichen, die online zur Verfügung gestellt werden.

Einreichen musst du zum Ende der Sommerferien nur den Lösungssatz, den du dir mithilfe der Aufgaben erarbeitet hast – vorausgesetzt du möchtest am Gewinnspiel teilnehmen.

Wenn du einmal gar nicht weiterkommst, kannst du dich aber gerne per an uns wenden.

Was mache ich, wenn ich einmal nicht weiterkomme?

Wenn du einmal wirklich nicht weiterkommst, tauschst du dich am besten mit deiner Familie und deinen Freundinnen und Freunden darüber aus. Oft hilft es auch, die Lernmaterialien, zum Beispiel die Videos, noch einmal anzusehen.

Wenn du einmal gar nicht weiterkommst, kannst du dich aber gerne per an uns wenden.

Wie kann ich am Gewinnspiel teilnehmen?

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, musst du dir in diesem Jahr einen Lösungssatz erarbeiten, den du dann beim Medienhaus Aachen einreichen kannst.

Um den Lösungssatz herauszufinden, musst du alle drei Lernmodule bearbeiten. In jedem Modul kannst du dir ein Wort erarbeiten und diese drei Wörter ergeben dann am Ende den Lösungssatz. Eine Vorlage, in die du die Wörter nach und nach eintragen kannst, kannst du hier herunterladen:
Vorlage zum Lösungssatz für das Kinderuni-Gewinnspiel 2020

Aber Achtung: Die Aufgaben und Lernmaterialien mithilfe derer du die Wörter erarbeiten kannst sind jeweils nur zwei Wochen lang online. Du solltest also am Ball bleiben!

Den Lösungssatz kannst du ab dem 27. Juli bis einschließlich zum 9. August über die Gewinnspielseite des Medienhauses Aachen einreichen und damit am Gewinnspiel teilnehmen.

Was kann ich beim Gewinnspiel gewinnen?

Mit etwas Glück kannst du einen von 18 tollen Preisen gewinnen:

  • 3 x exklusiver Besuch der Nivelsteiner Sandwerke und Sandsteinbrüche GmbH in Herzogenrath gemeinsam mit deinen Eltern, mit Professorin Clausen von der RWTH Aachen und Herrn Russel von den Nivelsteiner Sandwerken
  • 5 x Kater-Karlo-Kreativset vom Medienhaus Aachen
  • 10 x Kinderuni-Studier-Set von der RWTH Aachen

Mitmachen lohnt sich!

Wir wünschen dir viel Glück!   

Ab wann kann ich den Lösungssatz für das Gewinnspiel einreichen und wann endet das Gewinnspiel?

Den Lösungssatz kannst du ab dem 27. Juli bis einschließlich zum 9. August über die Gewinnspielseite des Medienhauses Aachen einreichen und damit am Gewinnspiel teilnehmen.

An wen kann ich mein Feedback richten?

Wie haben dir die Lernmodule der Kinderuni gefallen? Welches Modul und welche Aufgabe haben dir besonders viel Spaß gemacht? Welche Aufgaben waren zu schwer oder zu leicht? Was hat nicht so gut geklappt?
Gerne kannst du uns dein Feedback per schicken.

 

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Medienhaus Aachen GmbH, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen.
Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen bis zu einem Alter von 18 Jahren, beziehungsweise die Erziehungsberechtigten für deren Kinder. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medienhaus Aachen GmbH, der RWTH Aachen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnerin beziehungsweise der Gewinner wird per Los ermittelt und schriftlich informiert. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Zur Gewinnspielteilnahme werden deine Daten durch die Medienhaus Aachen GmbH verarbeitet und dabei streng vertraulich behandelt. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz findest du auf der Medienhaus Aachen-Webseite.