Aachener Stahlkolloquium feiert runden Geburtstag

28.07.2015

Das Institut für Eisenhüttenkunde der RWTH Aachen lädt zum 30. Aachener Stahlkolloquium. Unter dem Motto „Innovationen für eine nachhaltige Stahlindustrie“ stehen am 3. und 4. September 2015 im Aachener Tivoli die Themen Eisen- und Stahlmetallurgie sowie Werkstoff- und Umformtechnik im Fokus.

 

Anlässlich des runden Geburtstages werden Führungskräfte aus der Eisen- und Stahlindustrie als Vortragende, Aussteller und Gäste erwartet. Das Programm umfasst Fachvorträge aus Industrie und Forschung zu aktuellen Entwicklungen in der Stahlindustrie und Forschungsthemen der Metallurgie.

Neben den Fachvorträgen bieten das Kolloquium, eine Abendveranstaltung und eine Firmenkontaktmesse die Möglichkeit, Kontakte zu Führungskräften und dem Nachwuchs der Branche zu knüpfen. Eine Fachausstellung mit Postern und Exponaten präsentiert aktuelle Themen der RWTH Aachen aus der Metallurgie, der Werkstoff- und Umwelttechnik.

Die Teilnehmer sind eingeladen, die Institute für Eisenhüttenkunde und für Bildsame Formgebung zu besichtigen. Für Studierende gibt es ermäßigte Tickets. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Aachener Stahlkolloquiums und unter der E-Mail-Adresse .