Welt im Wandel

23.10.2015

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 93681

E-Mail

Im September 2015 hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen Ziele für globale Nachhaltigkeit, die sogenannten „Sustainable Development Goals“ (SDGs), verabschiedet. Was brauchen wir zum „Buen Vivir“, zu einem „Guten Leben“? Was können wir von diesem lateinamerikanischen Ansatz lernen?

 

Die Podiumsdiskussion, initiiert vom Eine Welt Forum Aachen und in Kooperation mit Akteuren aus dem kommunalen, wissenschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Bereich, fragt nach: Wie können wir nicht nur ein Bewusstsein, sondern auch eine gesellschaftliche Handlungsbereitschaft schaffen? Wie entfalten wir politische Wirkung?

Die Podiumsdiskussion mit anschließender Publikumsbeteiligung findet statt am Dienstag, 27.10.2015, um 18.00 Uhr im Ford-Saal des SuperC, Templergraben 57.

Diese Veranstaltung wird begleitet von der Ausstellung „Post 2015“ des Eine Welt Netz NRW e.V., die vom 26.10. bis zum 11.11.2015 im Foyer des Kármán-Auditoriums, Eilfschornsteinstr. 15, zu sehen ist.

Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung nicht erforderlich.

Redaktion: Presse und Kommunikation