Vortrag an der RWTH über Sabbioneta

10.11.2015

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 93681

E-Mail

Die norditalienische Stadt Sabbioneta entstand als Residenz des frühabsolutistischen Kleinfürstentums selben Namens.

 

Von 2007 bis 2014 hat der Lehrstuhl für Architekturgeschichte der RWTH Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. Jan Pieper die herrschaftlichen Gebäude der UNESCO-Weltkulturerbestadt vermessen und mit den Methoden der historischen Bauforschung untersucht.

Im Rahmenprogramm zur gleichnamigen Ausstellung im Reiff-Museum der RWTH findet am Mittwoch, 11. November 2015, um 19 Uhr ein Vortrag zum Thema „Die Stadt als sozio-kultureller Artefakt: die theoretischen Grundlagen des civic survey“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Couvenhalle, Kármánstraße 17-19.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Redaktion: Presse und Kommunikation