Studentische Hilfskraft

Abteilung Unternehmensentwicklung

Kontakt

Name

Niklas Kessler, M.Sc.

Telephone

work Phone
+49 241 80-26793

E-Mail

Anbieter

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Unser Profil

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen steht seit Jahrzehnten als Synonym für erfolgreiche und zukunftsweisende Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In sechs Forschungsbereichen werden sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben durchgeführt. Die Abteilung Unternehmensentwicklung unterstützt produzierende Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung, der zielgerichteten Entwicklung sowie der organisatorischen Optimierung. Fokusthemen sind die Industrialisierung, die Entwicklung und Operationalisierung von Strategien, die digitale Vernetzung im Kontext Industrie 4.0 sowie die digitale Transformation von Leistungsspektrum und Wertschöpfung.

Ihr Profil

Hast Du Interesse...

... dich durch anspruchsvolle Themenstellungen persönlich und methodisch weiterzuentwickeln?
... erlerntes Fachwissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen?
... nationale und internationale Beratungsprojekte zu bearbeiten und aktiv mitzugestalten?
... in einem jungen und dynamischen Team erste Kontakte zur Industrie zuknüpfen?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir sind auf der Suche nach motivieten und engagierten Studierenden (m/w/d)!

Was solltest Du mitbringen?

- Engagement und Selbstständigkeit
- Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
- gute Studienleistungen (vorzugsweise Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, BWL)
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Erfahrung im Umgang mit MS-Office (insbesondere PowerPoint und Excel)
- zeitliche Flexibilität nach Projektbedarf

Ihre Aufgaben

Zu deinen Aufgaben gehören...

... die aktive Mitarbeit bei Forschungs- und Industrieprojekten
... die Vorbereitung und Unterstützung bei Workshops und projektspezifischen Arbeitstreffen
... die Durchführung von Datenanalysen sowie die Erstellung von Ergebnispräsentationen
... eigenverantwortliche wissenschaftliche Recherchen und Trendanalysen

Unsere Perspektiven für Dich?

- vollwertiges Mitglied in Projektteams
- flexible Zeiteinteilung
- Praxiserfahrung bereits im Studium
- stetig wachsende Verantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben
- Möglichkeit zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Eine Verlängerung ist gewünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 33148
Frist : 31.12.2021
Postalisch : WZL der RWTH Aachen
Lehrstuhl für Produktionssystematik
Niklas Kessler
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.