Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

im Exzellenzcluster Internet of Production

Kontakt

Name

Dr. Sandra Geisler

Telephone

work Phone
+49 241 80 21508

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl Informatik 5 (Datenbanken und Informationssysteme)

Unser Profil

Der Lehrstuhl Informatik 5 (Datenbanken und Informationssysteme) der RWTH Aachen University ist eine international renommierte Forschungsgruppe und beschäftigt sich mit der formalen Analyse, prototypischen Entwicklung und praktischen Erprobung von Informationssystemen. Sie sollen die verteilte Erstellung, Integration und Evolution datenintensiver Informatikanwendungen qualitätsorientiert dokumentieren und koordinieren. Zu unseren Forschungsthemen gehören unter anderem Informationssysteme in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Industrie 4.0, Medizin sowie Datenbank- und Meta-Datenbanktechnologien, Datenökosysteme und Datenstrom- und Datenqualitätsmanagement. Im Bereich Data Science und Industrie 4.0 arbeitet der Lehrstuhl Informatik 5 eng mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT in St. Augustin zusammen und entwickelt innovative Systeme zum Datenmanagement, zur Datenintegration und zur Datenanalyse, die in Industrie und Forschung eingesetzt werden.

Ihr Profil

Sie haben Ihr Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in Informatik oder verwandten Fachrichtungen mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.

Zudem verfügen Sie über:

o gute Programmier- und Systemkenntnisse
o sehr gute Kenntnisse verschiedener Datenbanktechnologien (speziell NoSQL-
Technologien, z.B. graph-basierte oder dokumentenorientierte Systeme, Time
Series-Datenbanken) und Datenmodellierung
o Kenntnisse im Bereich Big Data-Technologien und Data Science
o eine hohe Lernbereitschaft
o eine hohe Kooperations- und Teamfähigkeit
o ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung unserer interdisziplinären Teams im Exzellenzcluster "Internet of Production" suchen wir eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) (Doktorand/in), der/die zu aktuellen Forschungsprojekten und innovativen Lösungen in folgenden Bereichen beitragen möchten:

o Datenstrommanagement und -analyse
o Data Lakes
o Verteiltes, skalierbares Datenmanagement mit Big Data-Systemen (Hadoop, Spark)
o Datenintegration und Datenmodellierung
o Datenqualitätsmanagement und Metadatenmanagement

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Weiterbeschäftigung von mindestens 1 Jahr ist vorgesehen.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 33955
Frist : 31.12.2021
Postalisch : RWTH Aachen University
Lehrstuhl Informatik 5
Ahornstrasse 55
52056 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen