Studentische Hilfskraft

Antriebstechnik

Kontakt

Name

Tiandong Xi

Telephone

work Phone
+49 241 80-27592

E-Mail

Anbieter

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen

Unser Profil

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen ist schon seit Jahrzenten bekannt für erfolgreiche und zukunftsweisende Forschung im Bereich Produktionsmaschinen. Eine Kernkomponente dabei ist die elektrische Antriebstechnik, die sehr anwendungsspezifisch angepasst werden muss und neben einer steifen Mechanik maßgeblich zum dynamischen Maschinenverhalten beiträgt. Die Abteilung »Maschinendatenanalyse und NC-Technik« des Lehrstuhls für Werkzeugmaschinen verfügt über eine Vielzahl von Antriebsprüfständen, in denen Komponenten und neue Antriebsregler getestet werden. Gerade im Kontext von Industrie 4.0 gewinnt die Steuerung von Produktionsmaschinen und insbesondere die Antriebstechnik mehr an Bedeutung, da eine Vielzahl von Prozessparametern aus den Störgrößen der Regelung abgeleitet werden können.

Ihr Profil

- Studium Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbares
- Motivation, Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft
- gute Kenntnisse über Motoren und Regelungstechnik
- Programmierkenntnisse in MATLAB/Simulink
- gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Über Ihre vollständige Bewerbung würden wir uns freuen! Sende uns bitte einfach Ihr Bewerbungsanschreiben, Ihren Lebenslauf, eine aktuelle Notenübersicht und sonstige Unterlagen als PDF an den unten aufgeführten Ansprechpartner. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Aufgaben

- Unterstützung im Bereich Regelungstechnik und elektrischer Antriebe für Produktionsmaschinen. Dabei reichen Ihre Aufgaben von der Simulation und Modellierung von Antriebssystemen, über die Reglerauslegung und Inbetriebnahme der Prüfstände, bis hin zur Versuchsdurchführung an Werkzeugmaschinen und Prüfständen.
- Aktive Mitarbeit in vielfältigen Industrie- und Forschungsprojekten
- Eigenverantwortliche Recherchen

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Es besteht die Option zur Verlängerung.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 34943
Frist : 31.10.2021
Postalisch : Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.