Studentische Hilfskraft

Abteilung Quality Intelligence | Gruppe Technology Transfer

Kontakt

Name

Jimmy Chhor

Telephone

work Phone
+49 241 80-21995

E-Mail

Kontakt

Name

Patrick Mund

Telephone

work Phone
+49 171 5618845

E-Mail

Anbieter

Werkzeugmaschinenlabor WZL | Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement

Unser Profil

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen ist eines der führenden Forschungsinstitute in der Produktionstechnik und beschäftigt rund 1.025 Mitarbeiter an insgesamt vier Lehrstühlen. Seit mehr als 100 Jahren führt das WZL sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben und Industrieprojekte durch.

Als Teil des WZL adressiert die Abteilung Quality Intelligence am Lehrstuhl von Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt Themenfelder des datengetriebenen Qualitätsmanagements und die Rolle von Nachhaltigkeit in der Produktion. Die Gruppe »Technology Transfer« entwickelt dabei Produkte und Services für produzierende Unternehmen, damit diese den Weg der digitalen Transformation bewältigen können. Im Fokus der Gruppe stehen Produkte und Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), sowie den asiatischen Raum.

Zur Unterstützung in aktuellen Forschungs- und Industrieprojekten suchen wir immer engagierte studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Deine Perspektiven:
- Aktive Mitarbeit in Forschungsprojekten mit hohem Praxisbezug, bspw. im Bereich der Prozessdatenanalyse und Process Mining
- Unterstützung in nationalen und internationalen Industrieprojekten mit spannenden Unternehmen
- Eigenverantwortliche Bearbeitung von Teilprojekten
- Intensive Betreuung und zügige Einarbeitung
- Junges und dynamisches Team
- Flexible Arbeitszeiten (z. B. Rücksicht auf Klausuren)

Ihr Profil

- Vorzugsweise Bachelor- (ab 4. Semester) oder Masterstudium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, (Wirtschafts-)Informatik oder Ähnlichem
- Programmierkenntnisse speziell in der Datenverarbeitung und -visualisierung mit Python, Matlab oder Ähnlichem
- Sorgfältige, eigenständige Arbeitsweise und hohes Maß an Problemlösungsvermögen
- Hohe Teamfähigkeit, Motivation und Einsatzbereitschaft
- Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Ist dein Interesse geweckt?
Über Deine vollständige Bewerbung würden wir uns freuen! Sende uns bitte einfach Dein Bewerbungsanschreiben, Deinen Lebenslauf, eine aktuelle Notenübersicht, relevante Arbeitszeugnisse oder sonstige Unterlagen als PDF an den unten aufgeführten Ansprechpartner. Bei Rückfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Bitte beachte, dass unvollständige Bewerbungen aufgrund des hohen Bewerberaufkommens nicht berücksichtigt werden können.

Ihre Aufgaben

- Konzeptionierung und prototypische Implementierung von Softwarelösungen zur Unterstützung der digitalen Transformation in Unternehmen (Prozessdatenanalyse, Process Mining)
- Vorbereitung und Unterstützung in der Durchführung von Workshops und Arbeitstreffen
- Eigenverantwortliche Recherchen

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 6 Monate. Eine Verlängerung des Vertrags ist möglich und ausdrücklich erwünscht
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8,5 Stunden. Nach Rücksprache ist eine höhere Wochenarbeitszeit möglich
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 34950
Frist : 31.10.2021
Postalisch : Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Frau Alexandra Schmitt
Metzgerstraße 10 (Bogenhalle)
52070 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.