Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Sobhan Emadmostoufi

Telephone

work Phone
+49 241 80-97267

E-Mail

Anbieter

Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik

Unser Profil

Das Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik, kurz ISF, der RWTH Aachen befasst sich seit 60 Jahren mit der Untersuchung und Weiterentwicklung moderner Schweiß- und Fügetechnologien. Bearbeitet werden nahezu alle industriell relevanten, stoffschlüssigen Fügeverfahren. In der Simulationsgruppe werden Prozess- sowie Struktursimulationen für diverse Schweißverfahren durchgeführt. Außerdem wird die experimentelle Forschung anderer Abteilungen des Institutes simulativ unterstützt. Im Moment suchen wir Verstärkung im Bereich der numerischen Simulation.
Was wir bieten:
o sehr gutes Arbeitsumfeld in einem kommunikativen, engagierten und jungen Team
o flexible Arbeitszeiten
o praktische Erfahrung bezüglich der numerischen Simulation unterschiedlicher Fügeverfahren.
o Einführung in die wissenschaftliche Arbeitsweise.

Ihr Profil

Du studierst an der RWTH bzw. FH Aachen »Maschinenbau«, »Werkstoffingenieurwesen«, »Physik« oder einen vergleichbaren Studiengang. Du zeichnest dich durch deine überdurchschnittliche Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative aus. Du hast keine Angst, dich mit neuen Themen und Methoden vertraut zu machen und eigenständig zu arbeiten. Folgende Kriterien sind bei uns von großer Bedeutung:
o Deutsch als Muttersprache
o Vorteilhaft: Ersterfahrung mit der numerischen Simulation. (thermomechanische Analyse, z.B. ANSYS Workbench)
o Vorteilhaft: Erfahrung mit CAD-Erstellung und Vernetzung für die numerische Berechnung
o Vorteilhaft: Kenntnisse zu (metallischen) Werkstoffen und deren Eigenschaften
o Strukturierte Arbeitsweise und keine Angst vor neuen Herausforderungen
o Bereitschaft, sich in neue Themen und Tools einzuarbeiten
o im Optimalfall im Bachelorstudium und auf der Suche nach einer längerfristigen Beschäftigung

Ihre Aufgaben

Auf Basis deiner Qualifikation ist zunächst eine Einarbeitungsphase vorgesehen. Danach werden Dir die folgenden Aufgaben überlassen:

o Eigenständige Durchführung von numerischen Berechnungen.
o Selbstständiger Aufbau geometrischer Modelle und deren Vernetzung.
o Einarbeiten in neue Methoden zur numerischen Simulation von Schweißprozessen.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet für 6 Monate. Es besteht die Möglichkeit auf Verlängerung.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 15-19 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 35126
Frist : 01.11.2021
Postalisch : Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik
Sobhan Emadmostoufi
Pontstr. 49 (Raum 323)
52062 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.