Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Marvin Schulz

Telephone

work Phone
+49 241 80-99942

E-Mail

Anbieter

Institut für Oberflächentechnik

Unser Profil

Das Thermische Spritzen (TS) ist eine Schlüsseltechnologie zur Beschichtung von Oberflächen von verschiedenstenen Geometrien. Mithilfe dieser Technologie können vom Kunststoff bis zur Keramik auch artungleiche Substratwerkstoffe beschichtet werden. Am IOT werden sowohl anwendungsnahe als auch grundlagenbasierte Forschungsprojekte in diesem Themengebiet durchgeführt. Im Bereich Schutzschichten werden beispielsweise Beschichtungen für den Verschleißschutz im Lagerbereich, Korrosionsschutz in Offshore-Windenergieanlagen, Wärmedämmung in Hochtemperaturanwendungen und zur elektrischen Isolation für den E-Mobilitätssektor genauer betrachtet.

Ihr Profil

Du studierst an der RWTH und hast Interesse oder idealerweise bereits Vorkenntnisse in einem der folgenden Bereiche:

- Beschichtungstechnologien
- Materialwissenschaften und Werkstofftechnik
- Konstruktion und Planung
- Probenauswertung mit verschiedensten Analytikmethodiken
(REM, Lichtmikroskopie, XRD, Korrosionsuntersuchung,..)

Ihre Aufgaben

Du wirst in einem aktuellen Forschungsvorhaben eingebunden, um Werkstoffauslegungen und Beschichtungen für energieeffizientere Industriearmaturen zu entwickeln. Zwischen Dichtfläche und Sitzring entsteht ein hoher Verschleiß und Reibung. Durch einen Tribometertest kann der Verschleiß der neuentwickelten Beschichtungen bei anwendungsnahen Belastungen untersucht werden.

Deine Aufgaben wären folgende:

- Vorbereitung und Durchführung von Beschichtungsversuchen
- Lichtmikroskopische Untersuchungen
- Tribometertests zur Bewertung des Reibungs- und Verschleißverhaltens
- Untersuchung der Verschleißmechanismen mittels Rasterelektronenmikroskopie und Lasermikroskopie

Weitere Informationen unter:
https://www.maschboard.de/attachment/49919-pabama-su-armaturenii-final-pdf/

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 35131
Frist : 15.11.2021
Postalisch : Institut für Oberflächentechnik
Marvin Schulz
Kackertstrasse 15
52072 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.