Studentische Hilfskraft

Schnittstellenentwicklung zur Ausführung szenariobasierter Tests für automatisierte Fahrfunktionen in einer Cloud-Simulation

Kontakt

Name

Max-Arno Meyer

Telephone

workPhone
+49 241 80-48075

E-Mail

Anbieter

Lehr- und Forschungsgebiet Mechatronik in mobilen Antrieben

Unser Profil

Das Lehr- und Forschungsgebiet für Mechatronik in mobilen Antrieben liegt in einem Spannungsfeld zwischen mechanischen und elektrischen Antriebskomponenten sowie Steuerungsalgorithmen. Unter der Leitung von Professor Jakob Andert erforscht das Institut innovative, umweltfreundliche Fahrzeugantriebe und legt einen besonderen Fokus auf die Elektrifizierung und simulationsbasierte Entwicklungsmethoden.

Ihr Profil

  • Fähigkeit zum selbstständigen, wissenschaftlichen Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich automatisiertes Fahren, Software Testing und Simulation wünschenswert
  • XML, REST API, JSON/HTML/Python, Matlab, ROS wünschenswert
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert

Ihre Aufgaben

Die zunehmende Fahrzeugautomatisierung und –vernetzung erhöhen die Testaufwände zur Absicherung automatisierter Fahrfunktionen. Das szenariobasierte Testen und neue Simulationsmethoden verbessern die Testspezifikation, -durchführung und -auswertung. Es soll eine Softwareschnittstelle entwickelt werden, um auf Basis modellbasierter Anforderungen und logischer Szenarien generierte Testfälle in eine Cloud-basierte Simulationsplattform einzulesen. Zur exemplarischen Ausführung von Testfällen für eine Autobahnpilot-Funktion soll zudem ein Simulationsmodell erstellt, mit der Funktion verknüpft und für die Cloud-basierte Ausführung vorbereitet werden.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Monate mit der Option auf Verlängerung.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 16-19 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 11,80 €.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000001800
Frist:31.01.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehr- und Forschungsgebiet Mechatronik in mobilen Antrieben
Max-Arno Meyer
Forckenbeckstr. 4
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.