Leiter*in Buchhaltung (w/m/d)

Leiter*in Buchhaltung (w/m/d)

Kontakt

Name

Michael Riesener

Telephone

workPhone
02418028201

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Produktionssystematik

Unser Profil

Das Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen hat 1000 Mitarbeitende und ist eines der führenden europäischen Forschungsinstitute in der Produktionstechnik. An unseren Lehrstühlen werden sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben durchgeführt und darüber hinaus praxisgerechte Lösungen zur Verbesserung der Produktion erarbeitet.

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation.
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise mit fundiertem Wissen im Themenbereich Bilanzbuchhaltung, sind wünschenswert.
  • Weitgreifende Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Förderung (kameralistische Verfahrensweise) und des Betriebes gewerblicher Art BgA (Doppickverfahren)
  • Umfassendes Fachwissen zu den Themenbereichen Steuer- und Vertragswesen.
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung einer Buchhaltungsabteilung.
  • Ein hohes Maß an Führungskompetenz bei gleichzeitiger Teamfähigkeit.
  • Eine ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.
  • Analytisches Denkvermögen und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis.
  • Ein hohes Maß an Sorgfalt, Engagement und Eigeninitiative.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse.

Ihre Aufgaben

  • In dieser anspruchsvollen Leitungsposition sind Sie für den gesamten Buchhaltungsbereich für zwei Lehrstühle des WZLs zuständig.
  • Sie übernehmen die Führung von ca. 20 Mitarbeitenden.
  • Sie sind zuständig für die korrekte Abwicklung aller buchhalterischen Prozesse, die Finanzplanung und das Finanzcontrolling sowie die Abstimmung mit der zentralen Hochschulverwaltung in allen buchhalterischen Angelegenheiten.
  • Des Weiteren sind Sie für die kompletten Budget- sowie Planungsprozesse zuständig.
  • Als mittelfristige strategische Aufgabe gehört der Aufbau eines umfassenden Berichtswesens zu Ihren Tätigkeiten für die Institutsleitung.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Der Teilzeitumfang sollte mindestens 30 Stunden wöchentlich umfassen.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000002641
Frist:03.07.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Produktionssystematik
Dr. Michael Riesener
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.