Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Doktorand/in

Kontakt

Name

Simone Gerwert

Telephone

workPhone
+49 241 80 23302

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Makromolekulare Materialien und Systeme

Unser Profil

Der Lehrstuhl ist Teil des Instituts für Technische und Makromolekulare Chemie (ITMC) und arbeitet sehr eng mit dem DWI-Leibniz-Institut für Interaktive Materialien e.V. auf dem Campus Melaten zusammen.

Das Forschungsprogramm unserer Arbeitsgruppe konzentriert sich auf synthetische Chemie und Molekularbiologie. Chemiker, Biologen und Physiker widmen sich der Aufgabe, neue molekulare Technologien zu entwickeln und durch die Zusammenführung chemischer und biologischer Prozesse neue biomolekulare und biohybride Strukturen zu erzeugen. Diese werden unter anderem für biomedizinische Anwendungen maßgeschneidert und erlauben zum Beispiel biologische Systeme mittels Ultraschall zu kontrollieren.

Nutzen Sie auch unsere Webseite zur Information: ITMC - Prof. Herrmann

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich der Biologie, Biotechnologie oder synthetischen Biologie
  • Hohe Motivation und Teamorientiertheit
  • Leidenschaft für multidisziplinäre Forschung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch

Ihre Aufgaben

Es handelt sich um eine Promotionsstelle im Bereich von Nukleinsäure- und Proteinengineering. Es sollen ultraschall-responsive Systeme in-vitro und in-vivo hergestellt und zu charakterisiert werden. 

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 1 Jahr.
Eine Weiterbeschäftigung für mindestens 2 weitere Jahre ist vorgesehen.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 26 Stunden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000002738
Frist:31.05.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Makromolekulare Materialien und Systeme
Simone Gerwert
Forckenbeckstr. 50
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.