Studentische Hilfskraft (w/m/d)

„Vernetzung / Simulation“

Kontakt

Name

Nima Fard Afshar

Telephone

workPhone
+49 241 80-99696

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen

Unser Profil

Das Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen betreibt intensive experimentelle und theoretische Forschung auf dem Gebiet der Strömungsmaschinen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene. Hierfür stehen modernste Versuchseinrichtungen wie auch leistungsfähige Rechnerkapazitäten zur Verfügung.

Ihr Profil

  • Engagierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an numerischen Arbeiten
  • Vorkenntnisse in der numerischen Strömungssimulation ICEM Ansys ist wünschenswert
  • Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung (> 1 Jahr)

Ihre Aufgaben

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wird am Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Raumfahrtantriebe des deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums (DLR Standort Lampoldshausen) die transiente Turbinenströmung in der Turbopumpe eines Raketenantriebes numerisch untersucht.

Um die vorherrschenden Strömungsphänomene besser zu verstehen und die Performance der einstufigen teilbeaufschlagten Überschallimpulsturbine zu untersuchen, werden am Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen numerische Untersuchungen durchgeführt. Die numerischen Ergebnisse werden mit den experimentellen Untersuchungen verglichen. Im Anschluss ist eine Geometrieoptimierung mit dem Ziel zur Leistungsoptimierung vorgesehen.

 Der Lehrstuhl für Strahlantriebe und Turbomaschinen sucht in diesem Zusammenhang eine studentische Hilfskraft, die zur Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter vor allem in folgenden Bereichen tätig ist:

 Schwerpunkte der Arbeit:

  • Einarbeitung in den Vernetzer, Strömungslöser und Auswerteverfahren
  • Vernetzung der Turbinenbauteile
  • Durchführung von Simulationen
  • Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf drei Monate.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 11,80 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000002816
Frist:30.06.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl und Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen
Nima Fard Afshar
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.