Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

für den Bereich Siedlungsentwässerung

Kontakt

Name

Regina Haußmann

Telephone

workPhone
+49 241 80-25210

E-Mail

Kontakt

Name

David Montag

Telephone

workPhone
+49 241 80-25208

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft und Institut für Siedlungswasserwirtschaft

Unser Profil

Das Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen (ISA) mit ca. 50 Mitarbeitenden betreibt seit 1966 grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung im Dienste des Umwelt- und Gewässerschutzes auf nationaler und internationaler Ebene.

Im Bereich der Siedlungsentwässerung sind wir vor allem im Bereich der Klimafolgenanpassung tätig.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft), Umweltingenieurwissenschaften, Umwelttechnik oder vergleichbares Studium mit sehr guten Studienleistungen.

Sie haben ein außerordentliches Interesse an Themen der Siedlungsentwässerung und grundlagenorientierter Forschung mit Anwendungsbezug in diesem Bereich. Die gängigen Bemessungsgrundlagen der DWA und BWK sind Ihnen bekannt. Der Umgang mit Modellierungssoftware in diesem Bereich ist Ihnen vertraut. Sie haben das Ziel zu promovieren.

Selbständiges Arbeiten, gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent werden vorausgesetzt. Zwingende Voraussetzung ist die einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Sehr gute Englisch-Kenntnisse sind erforderlich.

Ferner sind sehr gute EDV-Kenntnisse und ein vertrauter Umgang mit den neuen Medien dringend erwünscht. Wünschenswert sind Kenntnisse in MATLAB bzw. einer Programmiersprache (z.B. Python).

Sie arbeiten gerne mit Studierenden und möchten sie in der Veranstaltung Siedlungsentwässerung sowie bei der Erstellung von Studien- und Abschlussarbeiten betreuen.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung nationaler und internationaler Forschungsprojekte
  • Projektdurchführung einschließlich Konzeption von Versuchsanlagen und wissenschaftliche Versuchsauswertung sowie Erstellen von Berichten
  • Antragstellung bei BMBF, DFG, EU, DBU etc.
  • Vorbereitung, Begleitung und Durchführung der Lehrveranstaltung Siedlungsentwässerung sowie Betreuung studentischer Arbeiten

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf zwei Jahre.
Eine Verlängerung um mindestens ein weiteres Jahr ist vorgesehen.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000002997
Frist:10.07.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft und Institut für Siedlungswasserwirtschaft
Dr. Regina Haußmann
Mies-van-der-Rohe-Str. 1
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.