Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Kontakt

Name

Sebastian Hille

Telephone

workPhone
+49 241 80-96825

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Luft- und Raumfahrtsysteme (ILR)

Unser Profil

Am Institut für Luft- und Raumfahrtsysteme der RWTH Aachen (ILR) soll die bestehende Infrastruktur des Schall-Labors ausgebaut werden. Der (schall-)reflexionsarme Raum, in dem bisher vor allem Düsenaustrittslärm untersucht wurde, soll zu einem akustischen Windkanal ausgebaut werden. Dessen offene Messtrecke soll dabei in genannter Kammer liegen. Da der eigentliche Bau nun richtig im Gange ist, brauchen wir Unterstützung für unser Werkstattteam, die mit anpacken kann.

Das bieten wir:

  • Arbeit an einem spannenden Projekt, welches die Makro-Infrastruktur unserer Forschungseinrichtungen nachhaltig ergänzt,
  • Möglichkeit, neben dem theorielastigen Studium etwas Praktisches voranzutreiben,
  • Zusammenarbeit in einem vielseitigen Team an vielseitigen Aufgaben.

Ihr Profil

Das sollte dich auszeichnen:

  • handwerkliches Geschick und Denken,
  • Konstruktionserfahrung in CAD (am besten CATIA)
  • gutes räumliches Denken und Vorstellungsvermögen,
  • Durchsetzungsvermögen und Leistungsbereitschaft,
  • zeitliche Flexibilität
  • alte Klamotten im Kleiderschrank,
  • gute Deutschkenntnisse.

Ihre Aufgaben

  • Fertigung und Anpassung von Windkanalkomponenten in Blech- und Holzbauweise
  • Durchführung von Fertigungs- und Montagearbeiten
  • Unterstützung bei experimentellen Versuchsaufbauten
  • Planung von Montageabläufen und Materialbeschaffung

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet für mindestens drei Monate.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-15 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 11,80 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003250
Frist:31.08.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl und Institut für Luft- und Raumfahrtsysteme (ILR)
Sebastian Hille
Wüllnerstr. 7
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.