Doktorand/in (w/m/d)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Themengebiet: Experimentalphysik / Fachdidaktik Physik

Kontakt

Name

Sebastian Staacks

Telephone

workPhone
+49(0) 241 80 27086

E-Mail

Kontakt

Name

Heidrun Heinke

E-Mail

Anbieter

Lehr- und Forschungsgebiet Experimentalphysik

Unser Profil

Möchten Sie gemeinsam mit uns innovative Lehrkonzepte für eine attraktive und effiziente Physiklehre der Zukunft entwickeln und verbreiten?

An der RWTH Aachen wurde die App phyphox für Smartphone-Experimente (www.phyphox.org) entwickelt, die im Herbst 2016 veröffentlicht und seitdem ca. 4 Millionen Mal installiert wurde. In einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt sollen innovative smartphone-basierte Experimente entwickelt und evaluiert werden (gerne auch im Rahmen einer Promotion), mit denen die Trennung von Vorlesungen und Praktika in der Physiklehre an Hochschulen überwunden werden kann. Für diese Arbeiten suchen wir zum 01.09.2022 (oder nach Vereinbarung) eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Ihr Profil

Sie haben einen Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) für das Lehramt in Physik (Gymnasium/Gesamtschule) oder in Physik und interessieren sich für die Vermittlung physikalischer Sachverhalte mit Hilfe von Experimenten und modernen Medien. Darüber hinaus haben Sie Interesse an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in der Fachdidaktik Physik. Wir freuen uns zudem auf Ihre Einsatzbereitschaft, Kooperations-, Organisations- und Teamfähigkeit.

Ihre Aufgaben

Sie sollen die (Weiter-)Entwicklung von smartphone-basierten Experimenten für den gesamten Kanon typischer Experimentalphysik-Vorlesungen unter Nutzung der App phyphox unterstützen und fachdidak-tische Studien zu deren Evaluation konzipieren, durchführen und auswerten. Dabei erwarten wir auch positive Effekte Ihrer Arbeit auf die schulische Physikausbildung.

Bei der praktischen Umsetzung Ihrer Ideen können Sie auf Ressourcen aus dem I. und II. Physikalischen Institut der RWTH Aachen zurückgreifen. Die Durchführung der Arbeit erfolgt in enger Wechselwirkung mit einem innovativen Team, das sich um die Weiterentwicklung der App phyphox und ihrer Anwendungen kümmert und dies in einer hochschulübergreifenden Kooperation umsetzt. Neben den Aufgaben in Forschung und Entwicklung übernehmen Sie Aufgaben bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 25 Monate.
Eine Weiterbeschäftigung um weitere 17 Monate ist geplant.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit Dreiviertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003391
Frist:27.08.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehr- und Forschungsgebiet Experimentalphysik
Dr. Sebastian Staacks
Sommerfeldstraße 14
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.