Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Simulation von Radialverdichtern

Kontakt

Name

Philipp Schwarz

Telephone

workPhone
+49 241 80-95514

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen

Unser Profil

Das Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen betreibt intensive experimentelle und theoretische Forschung auf dem Gebiet der Strömungsmaschinen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene. Hierfür stehen modernste Versuchseinrichtungen wie auch leistungsfähige Rechnerkapazitäten zur Verfügung.

Ihr Profil

In Zusammenarbeit mit einem Industriepartner soll am Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen eine aerodynamische Bewertungsfähigkeit für Radialverdichter in dezentralen Energiesystemen kleiner Leistungsklassen aufgebaut werden. Im Rahmen dieses Forschungsprojekts soll eine automatische und standardisierte Vernetzung von Radialverdichtern in Python entwickelt werden. Zur Unterstützung bei der Aufgabe suchen wir eine studentische Hilfskraft.

  • Studiengang Maschinenbau, Mathematik, Informatik oder Ahnliches
  • Gute Kenntnisse in Python
  • Praktische Erfahrungen oder Kenntnisse aus Vorlesungen zu Strömungssimulationen sind von Vorteil
  • Engagierte, selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung (mindestens 6 Monate)

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in der Entwicklung von Auswerteroutinen zur automatischen, standardisierten Vernetzung von Radialverdichtern
  • Dokumentation

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst drei Monate.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 12,00 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003637
Frist:31.12.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl und Institut für Strahlantriebe und Turbomaschinen
Dr. Philipp Schwarz
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.