Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Energieeffiziente Schichten auf Zahnrädern und Kettenbolzen im E-Antrieb

Kontakt

Name

Marvin Erck

Telephone

workPhone
+49 241 80-99960

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Oberflächentechnik im Maschinenbau

Unser Profil

Das Institut für Oberflächtentechnik beschäftigt sich seit Jahren mit der intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich der Füge- und Oberflächentechnik. Dabei kommen die Verfahren Physical Vapour Deposition (PVD), Thermisches Spritzen, Auftragschweißen, Hartlöten und Auftraglöten zum Einsatz. Unser engagiertes und weltoffenes Team beantwortet dabei Fragestellungen aktueller Probleme wie z. B. dem Umweltschutz und der Ressourcenschonung. Als Schlüsseltechnologien zur Lösung der genannten Herausforderungen werden dabei von uns industriell relevante Verfahren der Oberflächen- und Fügetechnik praxisnah eingesetzt. Getreu dem Motto "Löten ist Kunst" ist das Hart- und Hochtemperaturlöten kein triviales Fügeverfahren, stellt jedoch Möglichkeiten wie kein anderes Fügeverfahren bereit. Wir, die Forschungsgruppe Löttechnologie, beschäftigen uns mit der Entwicklung und Erforschung von Lötprozessen und Lotwerkstoffen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Dabei stellen gesellschaftliche und industrielle Veränderungen und Ziele wie die Energiewende, die Elektromobilität oder auch die Digitalisierung wichtige Anreize unseres Handelns dar. Aktuelle Schwerpunkte unserer Forschungsprojekte liegen in der Erforschung und Charakterisierung von Lötprozessen, Lotlegierungen und Fügeverbindungen für den Automobilbau, den Energiesektor, der Luft und Raumfahrt wie auch der Werkzeugindustrie, um hier die Herausforderungen der Zukunft zu lösen. 

Ihr Profil

Du bist ein*e motivierte*r Student*in aus dem Bereich einer relevanten Ingenieur- oder Naturwissenschaft? Teamfähigkeit, Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Leidenschaft für technische Fragestellungen gehören zu Deiner Persönlichkeit? Dann bewirb Dich unter Angabe eines kurzen Lebenslaufes und einer Übersicht Deiner Noten.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort motivierte Studierende. Dich erwarten vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, durch die eigenständige Mitarbeit in Forschungsprojekten umfangreiches Wissen zu erlangen. Zu den Tätigkeiten zählen unter anderem:

  • Thermische Fügeversuche mit moderner Anlagentechnik in industriellem Maßstab
  • Unterstützung bei den experimentellen Untersuchungen mit umfangreichen Analysetechniken (REM, DSC, LiMi, ….)
  • Konstruktive Mitarbeit an der Optimierung unserer Prüfstände und Anlagen
  • Unterstützung bei Probenpräparation und der metallografischen Untersuchung

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Deine Projekt- oder Bachelorarbeit bei uns durchzuführen.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 12,00 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000006447
Frist:22.05.2024
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Oberflächentechnik im Maschinenbau
Marvin Erck
Kackertstraße 15
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.