Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Kontakt

Name

Tobias Schell

Telephone

workPhone
+492418090351

E-Mail

Kontakt

Name

Daniele Santucci

Telephone

workPhone
02418094077

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Gebäudetechnologie

Unser Profil

Klimakrise, Energiewende und der Umgang mit Ressourcen betreffen alle Aspekte des ökologischen, ökonomischen, politischen und sozialen Handelns und gehören damit zu den wichtigsten Themen unserer Zeit. Daraus entstehen die grundlegenden Fragen in den Entwurfsdisziplinen.
Der Lehrstuhl für Gebäudetechnologie wird seit April 2022 von Daniele Santucci in Vertretung geleitet. 
In Forschung und Lehre werden Inhalte in einem ganzheitlichen Ansatz stets in ihren Bezügen zu benachbarten Disziplinen, technologischen Entwicklungen und gesellschaftlichen Prozessen betrachtet. In der Entwurfsentwicklung wird die Rolle der Technik in Gebäuden maßstabsübergreifend betrachtet und deren Sinnfälligkeit im architektonischen Konzept und in Bezug auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt.
Durch evidenzbasierte Ansätze, unterstützt durch Messungen und Simulationen, werden Konzepte entwickelt, um die Klimaneutralität in der gebauten Umwelt zu erzielen. So können im Architekturkurrikulum die Ziele der Dekarbonisierung, im Sinne des European Green Deals, eingebettet und durchgespielt werden.
Zusammen mit Architekt/innen in spe werden Formate in der Lehre geschaffen, die kritisches Denken fördern, um zukunftsrelevante Fragestellungen und Lösungen zu entwickeln.

Ihr Profil

Wir suchen eine/n motivierte/n und praxisorientierte/n Mitarbeiter/in, mit Berufserfahrung in der Praxis und/oder in akademischen Institutionen, die/der unser Team im Bereich der Lehre und Forschung unterstützen möchte. In der Grundlehre des Bachelorstudiengangs werden die Grundlagen der Bauphysik und der technischen Gebäudeausrüstung vermittelt. Die Zusammenarbeit mit anderen Lehrstühlen der Fakultät ist dabei integraler Bestandteil. Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in dienen Sie den Studierenden als Ansprechpartner/in für die gebäudetechnischen Systeme und gehen mit diesen auf selbstverständliche Art und Weise in der Planung um. Als technikaffine/r Planer/in suchen Sie die wissenschaftliche Herausforderung und streben eine Promotion an.  

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen

• Praxiserfahrung (Planungsbüro und/oder Hochschule)

• Den Wunsch ein Promotionsvorhaben zum Dr.-Ing. durchzuführen

• Erfahrungswerte in wissenschaftlichen Antragsstellungen

• Erfahrungswerte bei der Durchführung von Forschungsprojekten

• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in des Lehrstuhls für Gebäudetechnologie umfasst die Bearbeitung von Forschungsthemen des Lehrstuhls und die Mitarbeit in der Lehre (Bachelor und Master).

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1 Jahr.
Eine Verlängerung von mindestens 2 Jahren ist vorgesehen.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000006752
Frist:28.02.2024
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Gebäudetechnologie
Tobias Schell
Schinkelstraße 1
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.