Whale Watching vor dem SuperC

20.05.2016
Studierende bauen eine Holzkonstruktion Urheberrecht: Michael Schulze

Studierende des Lehrstuhls für Plastik der RWTH haben einen Blauwal aus Holz geformt.

 

Rund 20 Meter lang und über zwei Eingänge begehbar ist das aus Holz und blauer PE-Folie gestaltete Modell des Blauwals, das 17 Studierende des RWTH-Lehrstuhls für Plastik unter dem Titel „Whale Watching Campus“ angefertigt haben.

Das imposante Objekt entstand im Rahmen der Gestaltungslehre für Architekturstudierende und ist noch bis zum 3. Juni 2016 vor dem SuperC am Templergraben zu besichtigen.

Bildunterschrift

Die Studierenden des Lehrstuhls für Plastik bei der Montage der Holzunterkonstruktion.