RWTH-Weihnachtsaktion für Jugendhilfezentrum Burtscheid

26.11.2020

Auch in diesem Jahr soll Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aufgrund belastender Lebenserfahrungen im Jugendhilfezentrums Burtscheid außerfamiliär betreut werden, ein Weihnachtswunsch erfüllt werden. 

  Geschmückter Weihnachtsbaum Urheberrecht: RWTH Aachen

Der RWTH-Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler und der Rotaract Club Aachen organisieren diese Weihnachtsaktion seit 13 Jahren. Aufgrund der Pandemie sind die Wünsche online abrufbar. Professor Malte Brettel, RWTH-Prorektor für Wirtschaft und Industrie, übergibt die Geschenke noch vor Weihnachten an das Jugendhilfezentrum.

Mitmachen kann jeder. Interessierte suchen sich einen Wunsch aus, markieren diesen, geben ihre Kontaktdaten an und bestätigen mit „Ich möchte mitschenken“. Das Geschenk im Wert von circa 20 Euro sollte bis Freitag, 11. Dezember 2020, per Post gesandt werden an:

RWTH Aachen
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
52056 Aachen

Redaktion: Presse und Kommunikation