Zukunftstag für Studentinnen und Doktorandinnen

  Frauen im Gespräch Urheberrecht: Heike Lachmann
 

Impressionen vom Zukunftstag 2019

 

Die Arbeitswelt der Zukunft – Chancen für Frauen?

Wie gelingt mir der perfekte Berufseinstieg? Bietet der zukünftige Arbeitsmarkt mir neue Möglichkeiten? Wie möchte ich arbeiten und welche Unternehmen entsprechen meinen Vorstellungen? Ist eine Karriere in der Wirtschaft oder in der Wissenschaft für mich geeignet? Das sind schwierige Fragen, denn es gibt so viele Möglichkeiten. Familie, Karriere, Durchstarten oder doch lieber einen Job mit festen Arbeitszeiten? Und wann eigentlich was?

Im Rahmen des Zukunftstags am 12. Dezember 2019 hatten Studentinnen und Doktorandinnen die Möglichkeit, sich intensiv mit diesen Fragen zu beschäftigen und mit Personalverantwortlichen aus Wirtschaft und Wissenschaft darüber zu diskutieren. Der Zukunftstag für Frauen wurde zum vierten Mal von der RWTH Aachen veranstaltet. Mit diesem Tag soll Frauen die Möglichkeit geboten werden, sich schon während des Studiums und der Promotionszeit mit ihren persönlichen Zukunftsvorstellungen und Möglichkeiten zu beschäftigen. Darüber hinaus wurden auch Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der RWTH vorgestellt. Darunter unter anderem das Tandem Mentoring Programm sowie das Center for Doctoral Studies und das Frauenfördernetzwerk femtec. Ein moderierter Talk mit den Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft rundete den Tag ab.

Der nächste Zukunftstag für Studentinnen und Doktorandinnen findet am 10. Dezember 2020 statt.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Studentinnen im Bachelor und Master sowie Doktorandinnen aller Fachrichtungen.

Teilnehmende Unternehmen

Am Zukunftstag 2019 nahmen unter anderem die folgenden Unternehmen teil und nutzten die Möglichkeit, mit den Studentinnen und Doktorandinnen der RWTH Aachen in Kontakt zu kommen und Perspektiven aufzuzeigen: Air Liquide, Aixtron, Amazon, Bosch, Cognex, Emerson, Hilti, Inform, McKinsey&Company, Porsche, PwC, Saint Gobain, Schneider Electric, Viega.

Vorbereitung auf den Zukunftstag

Zur Vorbereitung auf den Zukunftstag wurden vom Career Center der RWTH Aachen sowie vom Gleichstellungsbüro zahlreiche Veranstaltungen für Studentinnen und Doktorandinnen angeboten, unter anderem zu den Themen Schlagfertigkeit, Selbstmarketing und Gehaltstraining an. Die neuen Seminare und Workshops zum Thema Karriereentwicklung finden Sie voraussichtlich ab dem 1. April 2020 im regulären Programm des Career Centers. Gerne stellen wir Ihnen auch, für Ihre individuelle Vorbereitung auf den Zukunftstag, eine Checkliste zur Verfügung.

Zukunftstag 2020

Wo?

SuperC der RWTH, 6. Etage

Kosten

Keine für Teilnehmerinnen, für Unternehmen kostenpflichtig

Anmeldung

Voraussichtlich ab Oktober hier möglich

Weitere Informationen

Der Zukunftstag für Studentinnen und Doktorandinnen ist eine Kooperation zwischen dem Gleichstellungsbüro und dem Career Center der RWTH sowie der Gender AG der Fakultät Maschinenwesen.

 
.
Zukunftstag für Studentinnen