Guter Studienstart im Ingenieurbereich

14.09.2016

Am Mittwoch, 21. September 2016, findet von 19.30 bis 21 Uhr im Seminarraum I der Zentralen Studienberatung, Templergraben 83 in Aachen, eine Informationsveranstaltung zum „Guten Studienstart im Ingenieurbereich“ statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

„Guter Studienstart im Ingenieurbereich“ ist ein Kooperationsprojekt der Aachener Hochschulen. Es bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, sich für das Sommersemester 2017 an beiden Hochschulen parallel anzumelden und reguläre Veranstaltungen zu besuchen. Das so genannte „nullte Semester“ dient der Orientierung und Vorbereitung und wird noch nicht auf das Semesterkonto angerechnet, es ist also kein erstes Fachsemester. Auch gibt es keine so genannten Fehlversuche, bestandene Prüfungen jedoch können auf ein späteres Studium an FH oder RWTH angerechnet werden.

So können die Teilnehmenden das Studium zunächst ausprobieren und herausfinden, welche Hochschule und welches Fach am besten zu ihnen passen, bevor die Entscheidung und Bewerbung für den Studienplatz im Wintersemester 2017 anstehen. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das zentrale Inhalte – wie beispielsweise Mathematik – vermittelt und ein studentisches Mentoring, das bei der Organisation des Studienalltags unterstützt.

Es gibt 200 Plätze, die Anmeldung ist voraussichtlich ab Oktober 2016 unter Guter Studienstart möglich.
Vormerkungen nehmen die Studienberatungen beider Hochschulen unter auf.

Redaktion: Presse und Kommunikation