RWTH Aachen vergibt Lehrpreis 2020

21.01.2021

Sven Klinkel und „Do It Yourself CAD/CAM Tutorial“ sind ausgezeichnet.

 

Mit einem Lehrpreis würdigt die RWTH Aachen seit dem Jahr 2001 innovative Leistungen in den Kategorien „Lehrende des Jahres“ und „Projekt des Jahres“. Preisträger 2020 sind Professor Sven Klinkel, Inhaber des Lehrstuhls für Baustatik und Baudynamik, und das Projekt „Do It Yourself CAD/CAM Tutorial“ von der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Implantologie und Biomaterialien sowie dem Audiovisuelle Medienzentrum der Uniklinik RWTH Aachen. Die Preisträger wurden von den Studierenden nominiert.

Klinkel begeistert die Studierenden für seine Lehrinhalte, seine effiziente und transparente Lehr- und Lernstruktur bereite auf die Herausforderungen der Zukunft vor. Gemeinsam mit Fachdidaktikern erarbeitete der Bauingenieur ein digitales Lernumfeld und stellt mit „StatiGo“ eine umfangreiche Aufgabensammlung bereit. Hier können Studierenden selbstständig, aber jederzeit begleitet, die Lehrinhalte vertiefen. Auch als Studiendekan der Fakultät für Bauingenieurwesen überzeugt Klinkel.

Digitale zahnmedizinische Behandlungsmethoden und digitale Lehrmethoden prägen das „Do It Yourself CAD/CAM Tutorial“, entwickelt von Professor Sven Reich, Uli Heuter, Martin Lemos und Christina Kühne für die Studierenden im vierten Fachsemester Zahnmedizin. Mit Hilfe von Computer Aided Design und Computer Aided Manufacturing stellen sie eine künstliche Zahnkrone am Simulationspatienten, dem so genannten Phantomkopf, her. Gleichzeitig wird die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen durch Anleitung zum Selbststudium mittels Online-Tutorials und zur eigenständigen und selbstkritischen Überprüfung praktischer Resultate durch 3D-Visualisierung geübt.

Redaktion: Presse und Kommunikation