Rhetorische Selbstbehauptung für kommunikative Herausforderungen - Teil 2: Aufbaukurs

Kontakt

Name

Vera Sevenich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96880

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Gesundheitsprävention, Kommunikation und Zusammenarbeit
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Anbieter:
Aus- und Fortbildung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH-Beschäftigte

Erläuterung

Sie lernen die Außendarstellung und -wirkung kennen (Sprache bzw. Sprechen und Körpersprache), reden frei vor einer Gruppe und können die Technik

des Sprechdenkens anwenden.

Zusätzlich erweitern Sie Ihr Repertoire an „handfesten“ rhetorischen Techniken und lernen, Störungen jeder Art selbstsicher und schlagfertig zu begegnen.

Inhalt

  • Elemente aus Sprache und Körpersprache

  • Formulierungsstandpunkte: Ich-Botschaften; Sie-Botschaften und Feedback-Regeln

  • Aktives Zuhören

  • Schlagfertigkeitstraining: Wortschatz; Improvisation; Aggressive Techniken und deren Abwehr

  • Sprechdenken

  • Small Talk

  • Vortrag/Rede

Voraussetzung

Teilnahme an Teil I

Zielgruppen

Personal in Technik und Verwaltung

Termine

Nummer:2020-ALG-073
Datum:31.03.2020
08:30 - 16:15
Kursleitung:Winfried Klee
Ort:

SuperC, Templergraben 57, Raum 1.29/1.30

Teilnehmerzahl:9 bis 14
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)
Anmeldezeitraum:

bis 07.02.2020