Selbst- und Zeitmanagement

Online Workshop

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Doris Frank

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94042

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Workshop
Thema:
Stressmanagement
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Leistungsbereitschaft fördern
Format:
Online
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Ziel des Seminars ist es, Theorie und Techniken zu vermitteln, welche es den Teilnehmenden ermöglichen, die berufliche und private Zeit optimal zu planen. Die Teilnehmer sollen ihren bisherigen Arbeitsablauf sowie ihre Arbeitstechniken überdenken und verbessern.

Anhand geeigneter Zeitmanagementtechniken soll erlernt werden, Prioritäten zu setzen, Ziele erfolgreich anzugehen und Arbeitsschritte effizient zu planen. Mit den Methoden des modernen Zeitmanagements werden Schlüsselqualifikationen vermittelt, welche die Teilnehmer dabei unterstützen, ihre Zeit effektiv einzuteilen, Arbeitszeiten optimal und produktiv zu nutzen und Prozessverluste zu minimieren.

Neben der Vermittlung der wichtigsten Modelle (Zeit-Balance-Modell / SMART-Ziele-Modell / Eisenhower Prinzip / ALPEN-Methode) wird in individuellen Übungssituationen zunächst die Selbstwahrnehmung im eigenen Zeitmanagement gefördert. Die Teilnehmer sollen eigene Schwächen erkennen lernen und im Anschluss, bezogen auf die eigene berufliche Situation (Promotion etc.), Ziele aufstellen und ein effektives Zeitmanagement nutzen lernen.

INHALTE

  • Erfolgsfaktor Zeit

  • Selbstanalyse und Ziele

  • Zeitplanung Prioritäten setzen, Entscheidung

  • Ermittlung von Störfaktoren

  • Planung und effektive Nutzung von Pausen

  • Ermittlung der optimalen Arbeitszeit für einzelne Arbeitselemente

  • Entspannung, Stress, Work-Life-Balance

 

UMSETZUNG

 

  • Das Webinar findet in der Software ZOOM statt (Daten zum Einloggen und Passwort werden ihnen noch zur Verfügung gestellt.

  • Schulungszeiträume sind täglich 9:00 – 11:00 sowie 11:30 – 13:30 Uhr.

  • Voraussetzungen zur Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung sowie eine Einbindung von Kamera und Mikrofon.

  • Folien werden im Rahmen des ZOOM-Meetings zunächst geteilt und im Anschluss an das Webinar an alle Personen, die teilgenommen haben, versendet.

  • Es wird gebeten, Schreibmaterial zur Verfügung zu haben.

  • Das Webinar arbeitet neben Input-Phasen auch mit den Methoden der reflexiven Diskussion. und Reflexion sowie Kleingruppenübungen in den ZOOM-Breakout-Rooms.

 

METHODEN

 

  • Fachvortrag

  • Diskussion

  • Methoden-Impuls

  • Fallbeispiele

  • Reflexion

  • Feedback

 

VORAUSSETZUNG FÜR EINE ERFOLGREICHE TEILNAHME

 

  • Aktive Reflexion der Themen und Nutzung der Rückfragemöglichkeit

  • Aktive Teilnahme an Gruppenübungen und Gruppendiskussionen

 

Basisliteratur:

Seiwert, L.: Das neue 1x1 des Zeitmanagements

Seiwert, L.: Noch mehr Zeit für das Wesentliche – Zeitmanagement neu entdecken

Müller, H.: Selbstmanagement – Trainer

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktoranden, die im Center for Doctoral Studies registriert sind

Termine

Nummer:2020-CDS-340
Datum:12.11.2020 bis 13.11.2020
08:30 - 17:30
Kursleitung:Dr. Axel Minten
Ort:

Online

Teilnehmerzahl: bis 14
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)