Einblicke in Horizon Europe und Gender in Forschung und Innovation

Kontakt

Name

Rahel Vera Winter

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90503

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Caroline Biechele

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96533

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Manuela Gouders

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90508

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Forschungsförderung
Sprache:
Deutsch & Englisch
Format:
Online
Anbieter:
Forschungsförderung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Inhalt

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über das kommende Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe. Zudem soll die Veranstaltung Einblicke in die Arbeit der Brüsseler Institutionen geben und Sie erfahren, wie Sie sich an den Gestaltungsprozessen auf EU-Ebene beteiligen können. Vertreterinnen der Europäischen Kommission werden über den aktuellen Stand der Diskussionen zu Horizon Europe berichten. Zusätzlich beantwortet die Veranstaltung die Frage, welche Rolle Gender in europäischen Forschungs- und Innovationsprojekten spielt und wie das Thema im Rahmen von Forschungsanträgen und –projekten umgesetzt werden kann.

In Breakout-Sessions haben Sie die Möglichkeit mit den Referenten/-innen und den weiteren Teilnehmer/-innen ins Gespräch zu kommen und individuelle Fragen zu stellen.

Eine Veranstaltung der Abteilung Drittmittelmanagement in Zusammenarbeit mit dem Dezentralen Genderconsulting der RWTH.

Zielgruppen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Termine

Nummer:2020-EUF-002
Datum:

17.11.2020 von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort:

Online

Teilnehmerzahl:15 bis 40
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)